Aus dem Morbus-Bechterew-Journal Nr. 150 (September 2017)

23 Nahrungsmittel und ihre Stärken beim Morbus Bechterew

Von Dr. med. Gudrun Lind-Albrecht, Düsseldorf, Redaktion Morbus-Bechterew-Journal

Seit Juni 2011 haben wir im Morbus-Bechterew-Journal 23 Nahrungsmittel mit ihrer Geschichte, ihrer zweckmäßigen Verwendung und ihren Vorteilen bei Morbus Bechterew vorgestellt.
Damit Sie nicht für jedes dieser Nahrungsmittel den entsprechenden „Steckbrief“ aufschlagen müssen, wenn Sie sich schnell informieren wollen, können Sie in dieser Tabelle nachsehen, wo die Schwerpunkte des Nutzens der einzelnen Nahrungsmittel liegen. Anstatt ausführlich herzuleiten, wie und wieso es zu dem jeweiligen nützlichen Effekt kommt, ist einfach aufgeführt, ob das jeweilige Nahrungsmittel für übergreifende Themen bzw. für bestimmte Organsysteme laut derzeitiger Kenntnis nützlich ist.
Sie können die Tabelle auch nutzen, indem Sie für ein bestimmtes Thema, z.B. Herz/Cholesterin, nachschauen, welche Nahrungsmittel dafür hilfreich sind.