Aktuelles aus den Gruppen

Digitale Bewegungsangebote in der Corona-Zeit

Die Gruppe Ludwigshafen ist eine von 13 Gruppen des DVMB-Landesverbandes Rheinland/Pfalz

Die Mitgliedsanzahl der Gruppe liegt aktuell bei 75 Mitgliedern.

Durch Corona konnten die Gruppenangebote bereits seit März 2020 nicht fortwährend durchgeführt werden. Die Gruppe Ludwigshafen hat sich sonst einmal die Woche zur Trockengymnastik und einmal zur Wassergymnastik getroffen. Aktuell sind diese Angebote aufgrund der Corona-Beschränkungen nicht umsetzbar.

„Wir wissen, wie wichtig Bewegung für die Morbus-Bechterew-Erkrankten ist. Daher bin ich dankbar, dass wir mit unserem Physiotherapeuten Jimmy ein digitales Angebot geschaffen haben. Es war eine Umstellung und es ersetzt nicht die persönliche Begegnung, aber es ist eine bessere Alternative als Nichts.“ sagt der Gruppensprecher Ernst Kuppinger.

Aktuell trifft sich die Gruppe montags und donnerstags abends für ca. 50-60 Minuten im virtuellen Raum. Jimmy leitet die Gruppe aus seinem Wohnzimmer an.

Die Übungen werden mit den gleichen Geräten wie Matte, Stuhl und Petziball und gleicher Professionalität wie in der Vor-Ort-Gymnastik angeleitet, sodass diese Art der Therapie auch krankenkassengefördert ist. Der Online-Zugang musste einmalig eingerichtet werden.


30 Jahre Selbsthilfe Gruppe in Bad Tabarz

Gruppenfahrt nach Bad Tabarz zum 30-jährigen Jubiläum vom 12.11-14.11.2021 von Andrea Weiser

Im September 1990 wurde die Selbsthilfegruppe Hermsdorf des DVMB gegründet.
30 Jahre Vereinsleben mit einigen Höhen und Tiefen, nahmen wir zum Anlass, dieses Bestehen gebührend zu feiern.

mehr lesen

Zurück
30_Jahre_SHG_in_Bad-Tabarz.png