Anmeldung läuft: RheuMotion 2019

Am 26./27. April 2019 findet die zweite Veranstaltung der Initiative „RheuMotion– Train the Trainer“ in Düsseldorf statt.

Während der Veranstaltung werden nicht nur Informationen zur Therapie durch Sport bei Morbus Bechterew oder zur Motivierung von Morbus-Bechterew-Betroffenen zu mehr Bewegung vorgestellt, sondern wir werden auch selbst sportlich aktiv, um die Theorie sogleich in die Praxis umzusetzen.

Den Bericht zur ersten erfolgreich durchgeführten „RheuMotion“-Veranstaltung finden Sie im Morbus-Bechterew-Journal Nr. 154, S. 48f. Der Stellenwert von Sport wird aufgrund neuer Studien und Forschungsergebnisse für Morbus-Bechterew-Betroffene immer wichtiger, sodass es der DVMB zukünftig auch weiterhin ein Anliegen ist, das Thema vermehrt in die örtlichen Gruppen zu tragen.

Sport ist nicht nur hilfreich gegen eine Vielzahl an Krankheiten, sondern Sport bringt vor allem eines mit: eine Menge Spaß!


Die Teilnahmegebühr beträgt 50 EUR. Die Kosten für Verpflegung und Unterkunft werden übernommen.

Anmeldefrist ist der 25. März 2019

Beteiligte Referenten & Experten:
Ludwig Hammel, Deutsche Vereinigung Morbus Bechterew e. V., Schweinfurt
Prof. Dr. Benedikt Ostendorf, Rheumatologe, Düsseldorf
Prof. Dr. Michael Pfingsten, Psychologe, Göttingen
Kathleen Rahn, Deutsche Vereinigung Morbus Bechterew e. V., Schweinfurt
Dr. Holger Schütt & Team, Sporttherapeuten von 200Pro, Düsseldorf
Dr. Edgar Stemmler, AbbVie Deutschland GmbH & Co. KG, Wiesbaden

Anmeldung an die Deutsche Vereinigung Morbus Bechterew e.V. bitte schriftlich an: Metzgergasse 16, 97421 Schweinfurt 09721  E-Mail: DVMB@bechterew.de

Zurück
Turnschuhe_Hanteln.jpg