Neue zukünftige Geschäftsführerin tritt ihr Amt bei der DVMB an

Die Amtszeit von Ludwig Hammel neigt sich mit großen Schritten dem Ende. Wichtig ist es dem Bundesverband der DVMB, einen geordneten Übergang zur neuen Geschäftsführung zu gestalten. „Mit Evelin Schulz haben wir eine Expertin gewonnen, die Verbandsarbeit auf Bundesebene durch langjähriges Wirken in einem bundesweiten, gemeinnützigen Mitgliederverband kennengelernt hat. Die gewonnenen Kenntnisse insbesondere im Bereich der Leitungs-, Öffentlichkeit- und der Lobby-Arbeit sind ein großes Plus für die DVMB“, freut sich Peter Hippe, der mit den Mitarbeiterinnen der Geschäftsstelle in der Schweinfurter Metzgergasse die neue Geschäftsführerin willkommen hieß. Evelin Schulz wird parallel zu Ludwig Hammel bis zu seinem Ausscheiden im Januar 2022 die Geschäfte leiten und den Verband näher kennen lernen. Die 47-jährige freut sich über die herzliche Aufnahme und darauf, gemeinsam mit dem Vorstand und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und Mitgliedern, die weitere Entwicklung der DVMB gestalten zu dürfen.

Zurück
people-1979261_1920.jpg