Schöne Tage in Bad Kissingen

Erstellt von Joachim Walzer | | Aus unseren Gruppen

Am 10.02.2023 war es mal wieder so weit: Ich durfte mit meiner Frau zum vierten Mal für ein paar Tage beim DVMB-Mitgliedertreffen in Bad Kissingen im Parkhotel Cup Vitalis verbringen.

Für mich als Mitglied im Bundesvorstand war der Aufenthalt zunächst mit Arbeit verbunden, denn wie in den drei Jahren zuvor wurde auch in diesem Jahr wieder die Jahresauftaktsitzung des Bundesvorstandes in Bad Kissingen abgehalten.

Für all die anderen DVMB-Mitglieder begann eine angenehme Woche voller Spannung und Abwechslung. Das Hotel Cup Vitalis hält für einen Bechterew- Patienten doch so einige Annehmlichkeiten bereit. Vom Solebad über ein Thermalbecken und sehr großzügiges Schwimmbecken bis hin zu einer großen Sporthalle hat das Hotel alles, was der Bechterew-Patient zum Thema Bewegung benötigt. Neben einer Trockensalz-Oase und einer Salzmühle stellt das Hotel mit einem Fitnessstudio und einer Sauna (sogar getrennt für Damen) auch andere Möglichkeiten der Entspannung bereit. Auch in Sachen Kulinarik lässt das Hotel keine Wünsche offen und bietet in zwei großen Restaurants großzügige Buffets an. An fast jedem Abend fand in der Hotelbar ein großes Treffen der Bechterew-Familie (etwa 140 Mitglieder waren vor Ort) statt, das zu einem regen Austausch genutzt wurde. Und auch in diesem Jahr wurde wieder ein Fachvortrag – zum Thema ,,Beipackzettel“ – von unserem ehemaligen Geschäftsführer Ludwig Hammel abgehalten.

Zusätzlich zu den vielen Angeboten des Hotels bietet die seit Juli 2021 zum Weltkulturerbe gehörende Stadt Bad Kissingen zahlreiche Sehenswürdigkeiten. So ist die Kurstadt ältester Gradierstandort Europas und eines der am meisten besuchten Heilbäder Deutschlands. Im historischen Kurviertel finden sich vier große Komplexe: der Arkadenbau im Kurgarten, der Regentenbau, die Wandelhalle sowie der Arkadenbau mit Rossinisaal. Auch gibt es ein kleines, aber feines Spielcasino in Bad Kissingen. Die Stadt an der fränkischen Saale besitzt auch zahlreiche schöne Parks und Gärten, die zum Verweilen einladen. Will man von Bad Kissingen einen Tagesausflug machen, so bieten sich die sehenswerten Städte Schweinfurt (25 km entfernt), Fulda (60 km) oder Würzburg (60 km) an, und auch die Wintersportregion Oberhof ist nur eine Autostunde entfernt.

Es war, wie in den Jahren zuvor, eine gelungene Woche für die DVMB-Mitglieder in Bad Kissingen. Ich freue mich schon jetzt, wenn es wieder heißt, Mitgliedertreffen der DVMB vom 02.02. bis 08.02. im kommenden Jahr in Bad Kissingen. 

Zurück
IMG_7299.jpg
Frauen aus der Gruppe Albstadt sowie die Geschäftsführerin Evelin Schulz und die Geschäftsstellenleiterin Elke Burkert
IMG_7292.jpg
Mitglieder der Bundesvorstandschaft, Geschäftsführerin Evelin Schulz und Geschäftsstellenleiterin Elke Burkert
IMG_7301.jpg