Mitglieder der DVMB-Gruppe München beim Volleyballspiel im Englischen Garten

Morbus-Bechterew-Journal

Mitteilungsblatt der Deutschen Vereinigung Morbus Bechterew e.V.

31. Jahrgang, Heft Nr. 121 (Juni 2010) 

Franz Gadenz Wir begrüßen unsere neue Schirmherrin 3
Aus der Morbus-Bechterew-Forschung
Martin Rudwaleit Therapie der Spondylitis ankylosans in den Rheumatologiezeitschriften des Jahres 2009 4-7
Jürgen Braun
Joachim Sieper
Beurteilungsmaßstäbe für die Spondylitis ankylosans 8-11
Mart van de Laar u. a NSAR-Nebenwirkungen und wie sie vermieden 13-14
Gudrun Lind-Albrecht Vitamin D – nicht nur für die Knochen wichtig! 16-19
Heike Bischoff-Ferrari Vitamin D: Wieviel ist nötig, um Knochenbrüche zu vermeiden? 21-22
Jennifer Biehl
Johanna Büchner
Madeleine Busch
Was weiß die Bevölkerung über den Morbus Bechterew? 24
Rechtliche Hinweise
Meike Schoeler Am Anfang steht der Antrag – Verfahren und Rechtsweg in sozialrechtlichen Angelegenheiten 25-26
Morbus-Bechterew-Literatur
Geschäftsstelle Die Schriftenreihe der DVMB und weitere Literaturangebote 27-28
Geschäftsstelle Beitrittserklärung und Abbuchungsermächtigung 30
Geschäftsstelle Neue Version des DVMB-Langzeitprotokolls 52
Erfahrungsberichte
Christina Schneider Nur mit Gottvertrauen schafft man es
Interview von Christina Schneider mit Gunda Jungkunz
32-33
Günter Domnik Morbus Bechterew im Rückblick 34
Morbus Bechterew international
Ernst Feldtkeller Internationales Arbeitstreffen der Morbus-Bechterew-Forscher in Berlin 35-37
Aus dem Bundesverband
Geschäftsstelle Beitrittserklärung und Abbuchungsermächtigung 30
Peter Koncet
Christine Kirchner
Warum die DVMB eine bundesweite Gruppensprecherschulung braucht 38-39
Franz Gadenz DVMB-Jahresbericht 2009 40-47
Franz Gadenz Deutsche Morbus-Bechterew-Stiftung: Es gibt viele Anlässe, die Stiftung zu unterstützen 47
Nicole Röder Seminarbericht „Basiswissen in Köln“ 48
Geschäftsstelle Einladung zum Wochenend-Seminar „Morbus Bechterew Basiswissen“ 49
Geschäftsstelle Einladung zum Wochenendseminar „Morbus Bechterew Patientenschulung“ 50
Geschäftsstelle Einladung zum Tagesseminar „Rechtsseminar für Patienten“ 51
Telefonische Vorstands-Sprechstunde und Aus der Arbeit der Vorstandschaft 58
Leser schreiben uns . . .
Peter Hertner
mit Antwort der Redaktion
Verzögerung der knöchernen Versteifung durch Medikamente? 52
Rainer Zenz
mit Antwort von Dr. Lind-Albrecht
Osteopathie bei Morbus Bechterew 53
Rainer Sugg Schlaf-Apnoe 53
Unsere Landesverbände 54
Unsere örtlichen Gruppen 55
DVMB-Veranstaltungskalender 58