Aus dem Morbus-Bechterew-Journal Nr. 145 (Juni 2016)

Wir bedanken uns

Die DVMB wurde 2015 von folgenden Persönlichkeiten und Institutionen mit namhaften Beträgen unterstützt.
Viele Dinge waren uns nur durch diese finanzielle Unterstützung möglich.
Die Unterstützung durch die Krankenkassen erfolgte nach § 20c SGB V.

AbbVie GmbH & Co.KG, Wiesbaden
Barmer GEK, Wuppertal
BKK Dachverband, LV Süd
Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
„GKV-Gemeinschaftsförderung Selbsthilfe auf Bundesebene“ (alle gesetzlichen Krankenkassen und Krankenkassenverbände auf Bundesebene), Berlin 

Hospira Deutschland GmbH, München
MSD Sharp & Dohme GmbH, Haar
Pfizer Deutschland GmbH, Berlin
UCB Pharma GmbH, Monheim
Geburtstag Wolfgang Hippe

Weitere Personen unterstützten sowohl die DVMB e. V. als auch die Deutsche Morbus-Bechterew-Stiftung, wollen aber anonym bleiben. Danke!