Morbus-Bechterew-Journal Nr. 154 (September 2018)

Autor Inhalt Heft Seite
Aus der Spondyloarthritis-Forschung
Andreas Krause,
E. Märker-Hermann
Spondyloarthritis: Diagnostik und Krankheitsverlauf in den Rheumatologie-Zeitschriften der Jahre 2017/2018 154 4
Lotta Jung u.a. Herzprobleme und Schlaf-Apnoe als Morbus-Bechterew-Begleiterkrankungen 154 9
Uta Klitz u.a. Älter werden mit Morbus Bechterew (mit Karikatur) 154 12
Cornelia Brenneis Morbus-Bechterew-Patienten in Deutschland: Vergleich zwischen DVMB-Mitgliedern und Nichtmitgliedern 154 16
Paul-Ehrlich-Stiftung Paul-Ehrlich-Preis für wegweisende Forschung zum Entzündungsbotenstoff TNF-alpha 154 18
Kirikk Fedorov u.a. Bericht vom EULAR-Kongress 2018 154 20
Therapie-Optionen
Michaela Köhm u.a. Psoriasis-Arthritis: Aktuelle therapeutische Standards 154 22
Wolfgang Kemmler u.a. Sarkopenie - Was tun gegen Muskelschwund im Alter? 154 26
Michael Richter Die Feldenkrais-Methode 154 29
Stefan Schewe Das hilft bei MTX-Übelkeit 154 32
Ernährung bei Morbus Bechterew
Gudrun Lind-Albrecht Nahrungsmittel-Steckbrief "Kaffee" 154 33
Morbus-Bechterew-Literatur
Geschäftsstelle Literaturangebote der DVMB 154 37
Geschäftsstelle Beitrittserklärung und Abbuchungsermächtigung 154 40
Erfahrungsberichte
Manfred Stemmer Morbus Bechterew und Feldenkrais - passen die Zwei zusammen? 154 41
Aus der DVMB
Ernst Feldtkeller DVMB-Forschungspreis 2018 für Untersuchungen zur Rolle der DVMB 154 42
Elisabeth Kareth Die DVMB auf dem deutschen Seniorentag in Dortmund 154 43
Geschäftsstelle Unterstützung gesucht 154 43
Peter Koncet Ereignisreiche Delegiertenversammlung 2018 am Rennsteig 154 44
Uwe Schicke DVMB-Ehrennadel in Gold mit Diamant für Hans-Dieter Wiegers 154 45
Peter Koncet Darf ich vorstellen... 154 46
Nadja Schnierer Rheumotion - beweglich mit Rheuma 154 48
Geschäftsstelle Einladung zum Wochenendseminar "Morbus-Bechterew-Basiswissen" 154 49
Nadine Hartmann Voll besuchtes Rheumasymposium in Bad Pyrmont 154 50
Redaktion Jahreszeiten-Wünsche + Aquarell 154 51
Leser schreiben uns
Borgi Winkler-Rohlfing Bechterew Fahrrad sehr günstig abzugeben 154 52
Unsere Landesverbände 154 54
Unsere örtlichen Gruppen 154 55
DVMB-Veranstaltungskalender 154 58
Telefonische Abend-Sprechstunden 154 58

Morbus-Bechterew-Journal Nr. 153 (Juni 2018)

Autor Inhalt Heft Seite
Aus der Morbus-Bechterew-Forschung
Sylvia Sänger Gespräche auf Augenhöhe – Was Patienten stark und mündig macht 153 4
Andreas Krause,
Elisabeth Märker-Hermann
Spondyloarthritis-Therapie in den Rheumatologie-Zeitschriften der Jahre2017/2018 153 7
Josef Smolen,
Jürgen Braun,
Joachim Sieper,
Martin Rudwaleit,
Xenofon Baraliakos u. a.
Zielgerichtete Behandlung der axialen und peripheren Spondyloarthritis einschließlich der Psoriasis-Arthritis 153 12
Nurullah Akkoç,
Handan Yarkan, Gökçe Kenar,
Muhammad A. Khan
HLA-B27-positive und HLA-B27-negative Morbus-Bechterew-Patienten: Gibt es Unterschiede? 153 16
Lars Gubler Was ist bei Wirbelbrüchen oder anderen Notfällen zu beachten? 153 19
Werner Eberhard „Das Ziel ist immer, keine weiteren Schäden durch die Rettung zu verursachen“ 153 21
Silje Halvorsen Sveaas,
Inger Jorid Berg,
Camilla Fongen,
Sella Aarrestad Provan,
Hanne Dagfinrud
Intensive Atem-, Kreislauf- und Kraft-Übungen verringern bei der axialen Spondyloarthritis Stress und Müdigkeit 153 23
Ernst Feldtkeller Warum hemmt Sport die Entzündung bei Morbus-Bechterew-Patienten? 153 25
Markus Korn Musik als Magie: Musik als Medikament – „Musikament“ 153 26
Gudrun Lind-Albrecht Nahrungsmittel-Steckbrief „Blaubeeren“ 153 29
Rechtliche Hinweise
Meike Schoeler Einführung einer Schlichtungsstelle bei Verstößen gegen das Behindertengleichstellungsgesetz (BGG) 153 32
Erfahrungsberichte
Erika Umhau Plötzlich schmerzfrei und ohne Entzündung! 153 34
Sebastian Depke Mit Morbus Bechterew beim Paraclimbing Weltcup 153 35
Morbus-Bechterew-Literatur
Geschäftsstelle Literaturangebote der DVMB 153 39
Aus der DVMB
Geschäftsstelle Beitrittserklärung und Abbuchungsermächtigung 153 42
Peter Hippe DVMB-Jahresbericht 2017 153 43
Peter Koncet Darf ich vorstellen ... 153 52
Peter Koncet Die Beiratssitzung 2018 in Fulda 153 54
Elisabeth Kareth,
Birgit Bush
Datenschutz in der DVMB 153 55
Einladung zum Wochenendseminar „Morbus Bechterew – Basiswissen“ 153 55
Einladung zum Wochenendseminar „„aktiv hoch r““ 153 56
Einladung zum Ernährungsworkshop „Gesunde Küche mit Genuss“ 153 56
Leser schreiben uns . . .
Hermann Afferbach Erfahrungen zur Uveitis 153 57
Reinhard Lubbe Hilfsmittel für rückenschonende Gartenarbeit
(mit redaktioneller Ergänzung)
153 57
Unsere Landesverbände 153 58
Unsere örtlichen Gruppen 153 59
DVMB-Veranstaltungskalender 153 62
Telefonische Abend-Sprechstunden 153 62

Morbus-Bechterew-Journal Nr. 152 (März 2018)

Autor Inhalt Heft Seite
Aus der Morbus-Bechterew-Forschung
Lars Gubler Sind Sie „Bechterew-kompetent“? 152 4
Gerd Nagel „Mitbetroffene sind die besten Coaches“ 152 7
Milla Johanna Kviatkovsky,
Sofia Ramiro,
Robert Landewé,
Maxime Dougados,
Florence Tubach,
Nicholas Bellamy,
Marc Hochberg,
Philippe Ravaud u. a.
Wann wird eine Besserung vom Patienten als wesentlich empfunden? 152 10
Fiona Maas,
Anneke Spoorenberg,
Boukje van der Slik,
Eveline van der Veer,
Elisabeth Brouwer,
Hendrika Bootsma,
Reinhard Bos,
Freke Wink,
Suzanne Arends
Risikofaktoren für Wirbelfrakturen bei Morbus-Bechterew-Patienten 152 12
Mar Blasco-Blasco,
Maria Teresa Ruiz-Cantero,
Lucero Aida Juárez-Herrera y Cairo,
Vega Jovaní,
Eliseo Pascual
Unterschiede zwischen männlichen und weiblichen Patienten in den Auswirkungen einer Spondyloarthritis 152 14
Seunghun Lee,
Ji Young Lee,
Jun Hyun Hwang,
Ji Hui Shin,
Tae-Hwan Kim,
Seong-Kyu Kim
Die Rolle der kleinen Wirbelgelenke beim Morbus Bechterew 152 18
Chen-Che Shen,
Li-Yu Hu,
Albert C. Yang,
Benjamin Ing-Tiau Kuo,
Yung-Yen Chiang,
Shih-Jen Tsai
Erhöhtes Risiko für psychische Störungen bei Morbus Bechterew 152 20
James T. Rosenbaum Neue Entwicklungen zur Uveitis bei HLA-B27-positiven Patienten 152 22
Gary J. Macfarlane,
Maxwell S. Barnish,
Ejaz Pathan,
Kathryn R. Martin,
Kirstie L. Haywood,
Stefan Siebert,
Jonathan Packham,
Fabiola Atzeni,
Gareth T. Jones
Häufigkeit und Charakteristiken einer Fibromyalgie bei Patienten mit einer axialen Spondyloarthritis 152 24
Gudrun Lind-Albrecht Nahrungsmittel-Steckbrief „Basilikum“ 152 26
Patrice Fardellone,
Alice Séjourné,
Hubert Blain,
Bernard Cortet,
Thierry Thomas
Milch als Nahrungsmittel: Segen oder Fluch? 152 29
Gudrun Lind-Albrecht Nahrung für die Muskeln 152 32
Erfahrungsberichte
Phyllis Struck Ein langer Weg 152 35
Morbus-Bechterew-Literatur
Geschäftsstelle Die DVMB-Schriftenreihe und weitere Literaturangebote der DVMB 152 37
Aus der DVMB
Geschäftsstelle Beitrittserklärung und Abbuchungsermächtigung 152 40
Peter Koncet Darf ich vorstellen ... 152 41
Endlich Rentner oder Pensionär! 43
Ludwig Hammel Bayerische Verfassungsmedaille in Silber für Franz Gadenz 152 44
Wir bedanken uns 152 45
RheumaPreis 2018 – jetzt bewerben! 45
Peter Hippe Ankündigung der Delegiertenversammlung 2018 152 46
Geschäftsstelle Einladung zum Wochenendseminar „Morbus Bechterew – Basiswissen“ 152 51
Leser schreiben uns . . .
Josef Teske Rentenkürzung bei vorzeitiger Erwerbsunfähigkeit
(mit Antwort von DVMB-Justitiarin Meike Schoeler)
152 48
Pflege und Morbus Bechterew: Teilen Sie uns bitte Ihre Erfahrungen mit! 152 49
Unsere Landesverbände 152 50
Unsere örtlichen Gruppen 152 51
DVMB-Veranstaltungskalender 152 54
Telefonische Abend-Sprechstunden 152 54

Morbus-Bechterew-Journal Nr. 151 (Dezember 2017)

Autor Inhalt Heft Seite
Aus der Morbus-Bechterew-Forschung
Ernst Feldtkeller, Gudrun Lind-Albrecht Bericht vom Rheumatologenkongress 2017 in Stuttgart 151 4
Xenofon Baraliakos,
Joachim Sieper, Su Chen,
Alleen L. Pangan,
Jaclyn K. Anderson
Bei Patienten mit nicht-röntgenologischer axialer Spondyloarthritis zeigen sich „objektive“ Entzündungszeichen manchmal erst später 151 9
Mark Asquith,
Dirk Elewaut,
Phoebe Lin,
James T. Rosenbaum
Die Rolle des Darms und seiner Bewohner bei der Spondyloarthritis-Entstehung 151 11
Gareth T. Jones,
Tiara Ratz,
Linda E. Dean,
Gary J. Macfarlane,
Fabiola Atzeni
Rauchen mit Morbus Bechterew: Wie sehr lohnt sich der Ausstieg? 151 13
Shaaron Leverment,
Emily Clarke,
Alison Wadeley,
Raj Sengupta
Schlafstörungen bei axialer Spondyloarthritis 151 15
Katherine Wysham,
Sara Murray,
Nancy Hills,
Edward Yelin,
Lianne Gensler,
Clément Prati,
Marc Puyraveau,
Xavier Guillot,
Franck Verhoeven,Daniel Wendling
Häufige Todesursachen bei Morbus-Bechterew-Patienten 151 17
Ismail Saraçoglu,
Gamze Kurt,
Eda Özge Okur,
Emrah Afsar,
Gülce Kallem Seyyar,
Bilge Basakci Çalik u.a.
Wirksamkeit entsprechender Übungen auf die Herz-Lungen-Funktion beim Morbus Bechterew 151 19
Andreas Krause, Elisabeth Märker-Hermann Spondyloarthritis-Therapie mit Medikamenten in den Rheumatologie-Zeitschriften 2016/17 151 21
Gudrun Lind-Albrecht Nahrungsmittel-Steckbrief „Hagebutte“ 151 27
Markus Korn Gesundheit im Visier: Der Bogensport 151 31
Rechtliche Hinweise
Meike Schoeler Finanzielle Hilfen für Behinderte bei der Anschaffung eines Fahrzeugs 151 35
Morbus-Bechterew-Literatur
Geschäftsstelle Die DVMB-Schriftenreihe und weitere Literaturangebote der DVMB 151 41
Aus der DVMB
Geschäftsstelle Beitrittserklärung und Abbuchungsermächtigung 151 30
Reinhard Gloggengiesser,
Paul von Gelmin
Neurokognitive Therapie – Wie geht es weiter? Bericht von einem Arbeitstreffen in Fulda 151 39
Kein Interesse an Morbus-Bechterew-Forschung? 151 41
Peter Koncet Vorstandssitzung und Klausurtagung in Sibyllenbad 151 42
Seien Sie mutig! (Weitere Patient-Partners gesucht) 151 42
Danke! (Wechsel beim Seminar Basiswissen) 151 43
Peter de Beyer Aufruf an alle Mitglieder (Schatzmeister gesucht) 151 43
Birgit Bush SEPA-Mitteilung 151 43
Reinhard Dralle Als Patientenvertreter im G-BA 151 44
Peter Koncet Darf ich vorstellen ... 151 46
Geschäftsstelle Einladung zum Wochenendseminar „Morbus Bechterew – Basiswissen“ 151 48
Leser schreiben uns . . .
Joachim Schroeder Wie die Krankheit begann 151 49
Beate Rebhan Tolosa-Hunt-Syndrom: Wer hat Erfahrungen? 151 49
Christa Brinkmann Morbus Bechterew und Skoliose 151 49
Unsere Landesverbände 151 50
Unsere örtlichen Gruppen 151 51
DVMB-Veranstaltungskalender 151 54
Telefonische Abend-Sprechstunden 151 54

Morbus-Bechterew-Journal Nr. 150 (September 2017)

Autor Inhalt Heft Seite
Aus der Morbus-Bechterew-Forschung
Andreas Krause Axiale Spondyloarthritis: Ursachen, Diagnostik und Verlaufs-Vorhersage in den Rheumatologie-Zeitschriften 2016/17 (mit Karikatur „Ich hab schon mal ...“) 150 4
Elisabeth Märker-Hermann Diagnostik und Verlaufsvorhersage bei Psoriasisarthritis oder mit einer entzündlichen Darmkrankheit verbundener Spondyloarthritis in den Rheumatologie-Zeitschriften 2016/17 150 8
Xenofon Baraliakos Bericht vom EULAR-Kongress 2017 in Madrid 150 10
Peter Koncet Die DVMB gratuliert ihrem Forschungspreisträger Dr. Xenofon Baraliakos zur Habilitation 150 11
Anna Molto et al. Krankheitsverlaufsmuster bei der axialen Spondyloarthritis im Frühstadium (+Karikatur „ alt, krumm“) 150 12
Tom O’Dwyer et al. Körperliche Aktivität und Herz-Lungen-Fitness bei Morbus-Bechterew-Patienten 150 15
Anita Jobst Bewegung in den Alltag integrieren! Teil IV: abends vor dem Ins-Bett Gehen 150 19
Gudrun Lind-Albrecht Taping bei Morbus Bechterew /axialer Spondyloarthritis 150 20
Gisele Maria Fabri et al. Bei Morbus-Bechterew-Patienten spricht auch eine Parodontitis aufTNF-alpha-Hemmer an 150 23
Qiang Tong et al Unerwünschte Ereignisse bei der Anti-TNF-Therapie des Morbus Bechterew 150 24
Francis Berenbaum et al. Erwartungen und Befürchtungen von Spondyloarthritis-Patienten (mit Karikatur „Körperentgiftung ...“) 150 28
Simon van Genderen et al. Probleme von Morbus-Bechterew-Patienten bei der sozialen Teilhabe 150 31
Gudrun Lind-Albrecht 23 Nahrungsmittel und ihre Stärken beim Morbus Bechterew 150 34
Gudrun Lind-Albrecht Nahrungsmittel-Steckbrief „Superfood“ 150 35
Heinrich Böhm Patientenbefragung zur Wirbelsäulenbeteiligung bei älteren Patienten mit Morbus Bechterew 150 37
D. Poddubnyy Aufruf zur Teilnahme an einer Studie zur Verzögerung der knöchernen Versteifung bei Morbus Bechterew 150 38
Rechtliche Hinweise
Meike Schoeler „Hier ist guter Rat nicht teuer“ – 30 Jahre DVMB-Rechtsberatung 150 39
Morbus-Bechterew-Literatur
Geschäftsstelle Die DVMB-Schriftenreihe und weitere Literaturangebote der DVMB 150 41
Geschäftsstelle Beitrittserklärung und Abbuchungsermächtigung 150 30
Aus der DVMB
Martina Irrgang Überblick über die Spondyloarthritiden beim Internationalen Morbus-Bechterew-Tag 2017 in Göttingen 150 45
Peter de Beyer Fortbildungstage „Patient Partners“ 150 48
Peter Hippe DVMB-Ehrennadel in Gold mit Diamant für Ludwig Hammel 150 49
Ludwig Hammel DVMB-Ehrennadel in Gold für Karl Stutzk 49
Geschäftsstelle Einladung zum Wochenendseminar „Morbus Bechterew – Basiswissen“ 150 50
Geschäftsstelle Einladung zum Tagesseminar „Morbus Bechterew – Rechtsseminar für Patienten“ 150 50
Peter Koncet Darf ich vorstellen ... 150 51
DVMB Gratulation zum 100. Geburtstag 150 53
Leser schreiben uns . . .
Monika Bellmann Suche Erfahrungsaustausch mangels Gruppe in meiner Nähe 150 53
Unsere Landesverbände 150 54
Unsere örtlichen Gruppen 150 55

Morbus-Bechterew-Journal Nr. 149 (Juni 2017)

Autor Inhalt Heft Seite
Aus der Morbus-Bechterew-Forschung
Peter M. Kern Entzündung und Schmerz 149 4
DVMB Erfahrungsaustausch zur Neurokognitiven Therapie des M. Bechterew 149 6
Nicholas Hylands-White,
Rui V. Duarte,
Jon H. Raphael
Biopsychosoziale Behandlungsansätze bei chronischen Schmerzen 149 7
Yao-Chun Wen,
Fei-Yuan Hsiao,
K. Arnold Chan u.a.
Nichtsteroidale Antirheumatika bei akutem Atemwegsinfekt erhöhen das Herzinfarkt-Risiko 149 13
Yannik Lemke Medical Flossing und seine Anwendung beim Morbus Bechterew 149 15
Christian Detzer Erfahrungsbericht eines Betroffenen zum medical Flossing 149 17
Xenofon Baraliakos,
Philipp Sewerin
Sport mit Morbus Bechterew? Warum? Und wenn ja: Wie? 149 18
Anita Jobst Bewegung in den Alltag integrieren! Teil III: Bei der Arbeit und in der Freizeit 149 20
Gudrun Lind-Albrecht Nahrungsmittel-Steckbrief „Rosmarin“ 149 22
Erfahrungsbericht
Esther Pfaff Medikamentenwechsel wegen aggressiver Augenentzündung 149 24
Morbus-Bechterew-Literatur
Larissa Lang Nomadenbraut – Mit meinem Bett auf Reisen 149 26
Aus der DVMB
Geschäftsstelle Die DVMB-Schriftenreihe und weitere Literaturangebote der DVMB 149 27
Geschäftsstelle Beitrittserklärung und Abbuchungsermächtigung 149 30
Peter Koncet Die DVMB-Beiratssitzung 2017 in Nürnberg 149 31
Christine Kirchner Organisationsentwicklung in der DVMB: Selbsthilfe BEWEGEN 149 32
Ludwig Hammel Bitte um Mitarbeit bei Reha-Aufenthalten 149 33
Ulrich Teichmann Morbus Bechterew – Basiswissen. Wochenendseminar 21./22. Januar 2017 in Kassel 149 34
Andreas Maletz Seminarbericht Junge Bechterewler 149 35
Nachruf auf Josef Münch 149 36
Sylvia Jäger und
Leonore Huber
Augenerkrankungen bei Morbus Bechterew. Ein Seminar des DVMB-Frauennetzwerks in Leipzig 149 37
Nachruf auf Karl Pappenheim 149 38
Peter Hippe DVMB-Jahresbericht 2016 149 39
Peter Koncet Darf ich vorstellen ... 149 48
Wir bedanken uns 149 50
Spende statt Geschenke 149 50
Zustiftung 149 50
Geschäftsstelle Einladung zum Wochenendseminar „Morbus Bechterew – Basiswissen“ 149 51
Geschäftsstelle Einladung zum Tagesseminar „Morbus Bechterew – Rechtsseminar für Patienten 149 52
Leser schreiben uns . . .
Sandra Vahrenkamp Zahnwurzel-Resektion(mit Antwort von Ulrich Börngen und Dagmar Kirschner) 149 53
Hans-Hinrich Hönck Schmerzensgeld bei Schleudertrauma und MB 149 53
Unsere Landesverbände 149 54
Unsere örtlichen Gruppen 149 55
DVMB-Veranstaltungskalender 149 58
Telefonische Abend-Sprechstunden 149 58
Jahreszeitengrüße (mit Aquarell: Auf dem Wesslinger See) 149 58

Morbus-Bechterew-Journal Nr. 148 (März 2017)

Autor Inhalt Heft-Nr. Seite
Ernst Feldtkeller Editorial 148 3
Aus der Morbus-Bechterew-Forschung
Uta Kiltz et al. Welche Beeinträchtigungen stören die SpA-Patienten am meisten? 148 4
Anita Jobst Bewegung in den Alltag integrieren! Teil II 148 6
Sian Yik Lim,
Marcy B. Bolster
Neue Ansätze der Osteoporose-Behandlung mit Medikamenten 148 8
Fabrizio Cantini et al. Uveitis im Rahmen einer Spondyloarthritis: ein Überblick 148 12
Erfahrungsaustausch zur Neurokognitiven Therapie des Morbus Bechterew 148 13
Claudia Fabiani et al. Behandlung einer Uveitis im Rahmen einer Spondyloarthritis 148 14
Jürgen Braun et al. Verlaufsbeurteilung bei der Psoriasis-Arthritis 148 16
Laura C. Coates Therapie-Strategien bei der Psoriasis-Arthritis 148 22
Frank Behrens u.a. Medikamentöse Therapieoptionen bei der Psoriasis-Arthritis 148 24
BOB Born Karikatur „8 Spezialisten?“ 148 29
Ignazio Olivieri et al. Behandlung einer Spondyloarthritis im Verbund mit einer entzündlichen Darmkrankheit 148 31
Gudrun Lind-Albrecht Nahrungsmittel-Steckbrief „Chicorée“ 148 36
Erfahrungsberichte
Wolfgang Rothbrust Augen-Operation trotz verkrümmter Wirbelsäule bei Morbus Bechterew 148 38
Morbus-Bechterew-Literatur
Geschäftsstelle Die DVMB-Schriftenreihe und weitere Literaturangebote der DVMB 148 39
Geschäftsstelle Beitrittserklärung und Abbuchungsermächtigung 148 42
Internationale Zusammenarbeit
Martina Irrgang ASIF-Delegiertenversammlung 2016 in Moskau 148 43
Aus der DVMB
Peter Koncet Deutsche Morbus-Bechterew-Stiftung beteiligt sich an Forschungsprojekt 148 46
DVMB Spende statt Geschenke: Zum 50. ein rauschendes Fest! 148 47
Peter Koncet Darf ich vorstellen... : (Reuter – Donhauser-Gruber) 148 48
Peter Hippe Einladung zur Delegiertenversammlung 148 50
Geschäftsstelle Einladung zum Wochenendseminar „Morbus Bechterew – Basiswissen“ 148 51
Geschäftsstelle Einladung zum Tagesseminar „Morbus Bechterew.– Rechtsseminar für Patienten“ 148 52
Leser schreiben uns ...
Peter Knupfer Erste Hilfe bei Morbus Bechterew (mit Antwort der Redaktion) 148 53
Unsere Landesverbände 148 54
Unsere örtlichen Gruppen 148 55
DVMB-Veranstaltungskalender 148 58
Telefonische Abend-Sprechstunden 148 58

Morbus-Bechterew-Journal Nr. 147 (Dezember 2016)

Autor Inhalt Heft-Nr. Seite
Peter Hippe Editorial 147 3
Aus der Morbus-Bechterew-Forschung
Ernst Feldtkeller Rheumatologie unter Wolkenkratzern (Bericht vom Rheumatologenkongress 2016 in Frankfurt/Main) 147 4–7
Joachim Sieper, Denis Poddubnyy Aktueller Stand zur medikamentösen Spondyloarthritis-Therapie 147 8–12
In-Ho Song, Cornelia Brenneis, Ludwig Hammel, Ernst Feldtkeller, Joachim Listing, Joachim Sieper, Martin Rudwaleit DVMB-Mitglieder und Nichtmitglieder: Gibt es Unterschiede? 147 13–15
Christian BOB Born Karikatur „Unser Auftrag ist Patientenaufklärung...“ 147 15
Jerusalem Calvo-Gutierrez et al Welche Faktoren bestimmen beim Morbus Bechterew die Wirbelsäulenbeweglichkeit? 147 16
J. Montoya et al. Morbus-Bechterew-Patienten wurden weniger häufig gestillt als Gesunde 147 17–18
Ernst Feldtkeller Milch oder lieber keine Milch? 147 18
Ece Çinar et al. Gleichgewichtsstörungen bei Morbus-Bechterew-Patienten 147 19–20
Gudrun Lind-Albrecht Strategien für mehr Bewegung und Sport im Alltag oder Wider den inneren Schweinehund 147 21–22
Anita Jobst Bewegung in den Alltag integrieren! Teil I: Morgens vor dem Aufstehen 147 23–24
Ernst Feldtkeller Sexueller Dimorphismus des Immunsystems beim Morbus Bechterew 147 25
Fiona Maas, Susamme Arends u.a. Fettleibigkeit als Risikofaktor für einen ungünstigen Krankheitsverlauf bei Morbus Bechterew 147 26–27
Klaus Frommer, Elena Neumann, Uwe Lange Entzündung und Osteoporose 147 28–30
Christopher Ritchlin, James Krueger Neue Medikamente für Psoriasis und Psoriasis-Arthritis 147 32–33
Gudrun Lind-Albrecht Nahrungsmittel-Steckbrief „Topinambur“ 147 34–35
Erfahrungsberichte
Detlef Kirchhoff Mein Leben mit Morbus Bechterew 147 36–37
Ivar Nackunstz Herz-Operationen bei Morbus Bechterew 147 38
Christian BOB Born Karikatur „Können Sie La-le-lu?“ 147 38
Rechtliche Hinweise
Meike Schoeler Reiserücktrittsversicherung und Morbus Bechterew 147 40
DRL Heilmittel-Richtlinie: Erweiterte Diagnoseliste und vereinfachtes Verfahren für die Langfristverordnung 147 41
Morbus-Bechterew-Literatur
DVMB „Bechterew-Recht“: Neue komplett überarbeitete und aktualisierte Ausgabe der CD-Rechtssammlung für Morbus-Bechterew-Patienten 147 42
Geschäftsstelle Die DVMB-Schriftenreihe und weitere Literaturangebote der DVMB 147 43–45
Aus der DVMB
Geschäftsstelle Beitrittserklärung und Abbuchungsermächtigung 147 46
Holger Riewe 9. Referentenseminar in Kassel-Wilhelmshöhe 147 47
Peter de Beyer Der Vorstand bedankt sich: Gemeinsames Essen mit der Geschäftsstelle 147 48
Birgit Bush Sehr geehrtes Mitglied (SEPA-Mitteilung) 147 48
Peter Koncet Darf ich vorstellen (Schwokowski, Bush) 147 50–51
Geschäftsstelle Einladung zum Wochenendseminar „Morbus Bechterew – Basiswissen“ 147 52
Geschäftsstelle Einladung zum Tagesseminar „Morbus Bechterew.– Rechtsseminar für Patienten“ 147 52
Leser schreiben uns ...
NN Frage zur Teilerwerbsrente, mit Antwort der DVMB-Justitiarin Meike Schoeler 147 53
L. Yantovski Kontaktecke 147 53
Unsere Landesverbände
Unsere örtlichen Gruppen
DVMB-Veranstaltungskalender
Telefonische Abend-Sprechstunden

Morbus-Bechterew-Journal Nr. 146 (September 2016)

Autor Inhalt Heft-Nr. Seite
Aus der Morbus-Bechterew-Forschung
Ludwig Hammel Editorial 146 3
Uta Kiltz,
Martin Rudwaleit,
Joachim Sieper u.a.
Kurzfassung der S3-Leitlinie zur Diagnostik und Therapie der axialen Spondyloarthritis 146 4
Lianne S. Gensler Welche körperliche Aktivität ist gut für Morbus-Bechterew-Patienten und welche nicht? 146 8
Peggy Jacques,
Dennis McGonagle
Die Rolle mechanischer Spannungen bei der Spondyloarthritis 146 10
Ihsane Hmamouchi,
Simon Paternotte, u. a.
Vitamin D und Morbus Bechterew 146 12
Aleth Perdriger,
Estelle Michinov
Vier Typen der Arzt-Patienten-Beziehung 146 14
Robert A. Colbert Interleukin-23 als Entzündungs-Mitverursacher in Sehnenansätzen entlarvt 146 16
Paolo Gionchetti,
Carlo Calabrese,
Fernando Rizzello
Spondyloarthritis im Rahmen einer entzündlichen Darmkrankheit 146 18
Debby Vosse,
Willem F. Lems,
Piet P. Geusens
Wirbelfrakturen bei Morbus-Bechterew-Patienten 146 20
Gudrun Lind-Albrecht Nahrungsmittel-Steckbrief „Granatapfel“ 146 23
Erfahrungsberichte
Klaus Wieland Drehkissen auf dem Autositz 146 26
Yan Yishu Morbus Bechterew auf der anderen Seite des Globus 146 27
Rechtliche Hinweise
Meike Schoeler Kündigung wegen häufiger Kurzerkrankungen und betriebliches Eingliederungsmanagement (bEM) 29 29
Aus der DVMB
Die DVMB-Schriftenreihe und weitere Literaturangebote der DVMB 146 31
Beitrittserklärung und Abbuchungsermächtigung 146 34
Peter Koncet Die DVMB fit für die Zukunft machen 146 36
Peter Koncet Besuch aus der Schweiz 146 38
Ludwig Hammel DVMB-Ehrennnadel in Gold für Frau Prof. Dr. Erika Gromnica-Ihle 146 38
Uwe Schwokowski Internationaler Morbus-Bechterew-Tag 2016 146 39
Gunnar Radons Referentenausbildung Teil III 146 42
Jana Schulze „Morbus Bechterew – Basiswissen“ 146 43
Jana Schmalisch Bundesarbeitstreffen des Frauennetzwerks 146 44
Wolfgang Klimsch DVMB-Ehrennnadel in Gold für Christina Schneider 146 45
Trixi, Franzi und Andreas Pfingsttreffen 2016 junger Rheumatiker 146 46
Katja Albertshofer,
Erwin Weis
Erste Hilfe und Morbus Bechterew 146 48
Peter Koncet Darf ich vorstellen ... 146 49
Geschäftsstelle Einladung zum Wochenendseminar „Morbus Bechterew – Basiswissen“ 146 51
Leser schreiben uns . . .
Erika Noll Polyneuropathie 146 52
Rudolf Hoffmann Erfahrung mit Naturheilverfahren beim stationären Reha-Aufenthalt 146 52
Detlev Neuhaus Herzrhythmusstörungen bei Morbus Bechterew
(mit Antwort von Prof. Rudwaleit)
146 52
Unsere Landesverbände 146 54
Unsere örtlichen Gruppen 146 55
DVMB-Veranstaltungskalender 146 58
Telefonische Abend-Sprechstunden 146 58
Morbus-Bechterew-Literatur
Leser schreiben uns . . .

Morbus-Bechterew-Journal Nr. 145 (Juni 2016)

Autor Inhalt Heft-Nr. Seite
Aus der Morbus-Bechterew-Forschung
Janet Millner,
John Barron,
Kirsty Beinke,
Rachael But-terworth,
Briony Chasle,
Lindsay Dutton,
Margaret Lewington u.a.
10 Empfehlungen für die Krankengymnastik bei Morbus Bechterew 145 4
César Fernández-de-las-Peñas,
Cristina Alonso-Blanco,
Matilde Morales-Cabezas u.a.
Morbus-Bechterew-Behandlung nach der Methode der „Rééducation posturale globale“ 145 6
Andreas Krause,
Elisabeth Märker-Hermann
Spondyloarthritis-Therapie in den Rheumatologie-Zeitschriften des Jahres 2015 145 9
Laura C. Coates,
Arthur Kavanaugh,
Philip J Mease,
Enrique R Soriano,
Maria Laura Acosta Felquer u.a.
GRAPPA-Empfehlungen für die Behandlung der Psoriasis-Arthritis 145 14
Sofia Ramiro,
Robert Landewé,
Astrid van Tubergen,
Annelies Boonen u.a.,
mit Kommentar von Wilfried Mau
Einfluss des Lebensstils auf das Fortschreiten der knöchernen Versteifung beim Morbus Bechterew 145 18
Ernst Feldtkeller,
Jan Brandt-Jürgens
Internationales Arbeitstreffen 2016 der Spondyloarthritis-Forscher an der Spree 145 21
Wechsel in der Leitung der Rheumatologie an der Charité Universitätsmedizin Berlin 145 24
Ernst Feldtkeller,
Gudrun Lind-Albrecht
25 Jahre Neurokognitive Therapie – Wie geht es weiter? 145 25
Gudrun Lind-Albrecht Nahrungsmittel-Steckbrief „Pfeffer“ 145 27
Erfahrungsberichte
Arthur Meischt Mein Leben mit dem „ständigen Begleiter“ 145 30
Morbus-Bechterew-Literatur
Annelies Boonen,
Sjef van der Linden,
Debby Vosse,
Piet Geusens
„Allegorie der Welt“: Der Morbus-Bechterew-Rücken als Gleichnis für die Bewältigung des Alltagslebens in einem gotischen Tafelbild 145 32
Die DVMB-Schriftenreihe und weitere Literaturangebote der DVMB 145 33
Aus der DVMB
Wir bedanken uns 145 29
Beitrittserklärung und Abbuchungsermächtigung 145 36
Jasmin de Beyer Referentenausbildung Teil II, ein Seminar in Ulm 145 38
Peter Hippe DVMB-Jahresbericht 2015 145 39
Peter Koncet Darf ich vorstellen ... 145 47
Peter Koncet Aufruf zu einer Umfrage zur Arbeitswelt Morbus-Bechterew-Betroffener 145 49
Einladung zum Wochenendseminar „Morbus Bechterew – Basiswissen“ 145 50
Einladung zum Tagesseminar „Morbus Bechterew – Rechtsseminar für Patienten“ 145 51
Leser schreiben uns . . .
Helga Pertzl Polyneuropathie als mögliche Nebenwirkung eines TNF-alpha-Blockers
mit Antwort von Martin Rudwaleit
145 52
Georg Hein Zum Erfahrungsbericht „Schlucktherapie nach Auf-richtungs-Operation an der Halswirbelsäule“ 145 53
Ingrid Ruhmann „Außergewöhnliche Belastungen“ bei der Einkommensteuer 145 53
Unsere Landesverbände 145 54
Unsere örtlichen Gruppen 145 55
DVMB-Veranstaltungskalender 145 58
Telefonische Abend-Sprechstunden 145 58

Morbus-Bechterew-Journal Nr. 144 (März 2016)

Autor Inhalt Heft-Nr. Seite
Aus der Morbus-Bechterew-Forschung
Michael Ward u. a. ACR-Empfehlungen für die Behandlung der ankylosierenden Spondylitis und der nicht-röntgenologischen axialen Spondyloarthritis 144 4
Sabrina Gmuca, Pamela Weiss Die juvenile Spondyloarthritis und ihre Behandlung 144 8
Muhammad Haroon, Michael O’Rourke, Pathma u. a. Iritis als Wegweiser zur Spondyloarthritis-Frühdiagnose 144 11
Uwe Lange, Ingo Helmut Tarner, Gabriel Dischereit u.a. Wirkung und Wirkungsmechanismen physikalischer Therapiemaßnahmen bei Morbus Bechterew 144 14
Anke Usbek, Gudrun Lind-Albrecht Ergotherapie bei Morbus Bechterew 144 16
Antonio Spadaro, Tania de Luca u. a. Nutzen der Ergotherapie bei Morbus Bechterew 144 19
Jane Martindale, Rudresh Shukla, John Goodacre Morbus Bechterew am Arbeitsplatz 144 21
Elisabeth Lie, Lars Erik Kristensen u. a. TNF-alpha-Blocker allein oder in Kombination mit einem weiteren krankheitsmodifizierenden Medikament? 144 24
Daniel Wendling, Clément Prati Paradoxe Wirkungen von TNF-alpha-Blockern bei entzündlich-rheumatischen Krankheiten 144 26
Éric Toussirot, Olivier Mauvais, Sébastien Aubry Schluckbeschwerden im Rahmen eines Morbus Bechterew 144 28
Adrian Ciurea, Almut Scherer, Ulrich Weber u. a. Geringeres Ansprechen auf TNF-alpha-Blocker bei Rauchern mit axialer Spondyloarthritis 144 29
Gudrun Lind-Albrecht Nahrungsmittel-Steckbrief „Bärlauch“ 144 32
Erfahrungsberichte
Peter Deisenroth Schlucktherapie nach Aufrichtungsoperation an der Halswirbelsäule 144 34
Meike Schoeler Cannabis gegen Morbus-Bechterew-Schmerzen 144 35
Rechtliche Hinweise
Meike Schoeler Zur Zulässigkeit von Einstellungsuntersuchungen 144 36
Morbus-Bechterew-Literatur
Die DVMB-Schriftenreihe und weitere Literaturangebote der DVMB 144 39
Ernst Feldtkeller Heft 18 der DVMB-Schriftenreihe: Morbus Bechterew und Schwangerschaft 144 43
Aus der DVMB
Beitrittserklärung und Abbuchungsermächtigung 144 42
Peter Koncet Nachhaltige Identifikation mit unserer Stiftung 144 44
Peter Koncet Darf ich vorstellen ... 144 45
Geschäftsstelle Einladung zum Wochenendseminar „Morbus Bechterew – Basiswissen“ 144 47
Geschäftsstelle Einladung zum Tagesseminar „Morbus Bechterew – Rechtsseminar für Patienten“ 144 48
Tagesveranstaltung in Lübeck zum Internationalen Morbus-Bechterew-Tag 144 49
Karsten Lorenz Wir trauern um Helmut Kwauka 144 50
Ernst Feldtkeller Nachruf auf Dr. Ernst Walter Schuster, den früheren Chefarzt des Gasteiner Heilstollens 144 50
Peter Hippe Aufruf zur Mitarbeit 144 51
Leser schreiben uns . . .
Eckhard Zenker TNF-Blocker-Nebenwirkung< br />(mit Antwort von Prof. Dr. Martin Rudwaleit) 144 51
Unsere Landesverbände 144 54
Unsere örtlichen Gruppen 144 55
Veranstaltungskalender, Telefonische Abend-Sprechstunden, Vorstandsprogramm 144 58

Morbus-Bechterew-Journal Nr. 143 (Dezember 2015)

Autor Inhalt Heft-Nr. Seite
Peter Hippe Editorial 143 3
Aus der Morbus-Bechterew-Forschung
Denis Poddubnyy et al. Welche Befunde begründen einen Verdacht auf eine Spondyloarthritis? 143 4
Andreas M. Reimold,
Vinod Chandran
Die Vielfalt der nichtmedikamentösen Spondyloarthritis-Therapie 143 6
Ümit Dündar u.a. Wirksamkeit der Wassergymnastik bei Morbus-Bechterew-Patienten wissenschaftlich nachgewiesen 143 10
Rebecca Fischer-Betz Schwangerschaftsregister »Rhekiss« online! 143 13
Mehmet Caglayan u.a. Morbus Bechterew und Hämorrhoiden 143 14
Gita Fatemi et al. Wirbelfrakturen bei Morbus Bechterew und zugrundeliegende Risiken 143 16
Joachim Sieper u.a. NSAR-Einnahme regelmäßig oder nach Bedarf? 143 18
Ingrid Nota,
Constance Drossaert,
Erik Taal,
Mart van de laar
Was gibt es vor einer Therapie mit krankheitsmodifizierenden Medikamenten zu bedenken? 143 20
Suzanne Arends et al. Maßgeschneiderte Reduktion der TNF-Blocker-Dosis bei Morbus Bechterew 143 23
Yongjun Zheng et al. Radiofrequenz-Neurotomie gegen Kreuzdarmbeingelenk-Schmerzen bei Morbus Bechterew (mit Karikatur + Kommentar von Dr. Engel) 143 25
Markus Rihl Die reaktive Arthritis – aktuelle Übersicht (mit Fallbeispielen) 143 27
Ernst Feldtkeller,
Gudrun Lind-Albrecht
Rheumatologie bei den Stadtmusikanten (Bericht vom Rheumatologenkongress 2015 in Bremen) 143 31
Gudrun Lind-Albrecht Nahrungsmittel-Steckbrief „Ingwer“ 143 35
Leben mit Morbus Bechterew, Erfahrungsberichte
Zekeria Rajabi 6687 Kilometer zur Behandlung 143 37
Morbus-Bechterew-Literatur
Die DVMB-Schriftenreihe und weitere Literaturangebote der DVMB 143 39
Aus der DVMB
Beitrittserklärung und Abbuchungsermächtigung 143 42
Ernst Feldtkeller Der Wurzelschnitzer von Berg am Laim 143 43
Peter Koncet Zufrieden mit der DVMB? Ergebnisse der Online-Umfrage 143 44
Peter Koncet Darf ich vorstellen ... (Galfetti, Köhler) 143 46
Peter Koncet Spende statt Geschenke (W. Hippe zum 85. Geburtstag) 143 48
Peter Koncet Dank an die Hinterbliebenen (zum Tod von Julius Schwam) 143 48
Sandy Mercier Das 98. Basis-Seminar der DVMB 143 49
Geschäftsstelle Einladung zum Wochenendseminar „Morbus Bechterew – Basiswissen“ 143 50
Geschäftsstelle Einladung zum Tagesseminar „Morbus Bechterew – Rechtsseminar für Patienten“ 143 51
Leser schreiben uns . . .
August Galleitner Zum Artikel „Lungenbeteiligung bei Morbus Bechterew“ 143 52
Clemens Felber Antikörper gegen Infliximab (mit Antwort von Prof. Rudwaleit) 143 52
Birgit Bush Sehr geehrtes Mitglied (SEPA-Einzug) 143 53
(Jahreszeitengrüße) 143 53
Unsere Landesverbände 143 54
Unsere örtlichen Gruppen 143 55
Veranstaltungskalender, Telefonische Abend-Sprechstunden, Vorstandsprogramm 143 58

Morbus-Bechterew-Journal Nr. 142 (September 2015)

Autor Inhalt Heft-Nr. Seite
Aus der Morbus-Bechterew-Forschung
Ernst Feldtkeller DVMB-Forschungspreis 2015 für Grundlagen der Magnetresonanztomographie bei Morbus Bechterew 142 4
Kay-Geert Hermann Was kann man beim Morbus Bechterew aus Magnetresonanzbildern herauslesen? 142 5
Henning Zeidler Frühdiagnose im Wandel 142 10
Camilla Fongen,
Silje Halvorsen,
Hanne Dagfinrud
Körperliche Aktivität von Morbus-Bechterew-Patienten 142 14
Salima Challal,
Nathalie Saidenberg-Kermanach,
Géraldine Falgarone
Lungenbeteiligung bei Morbus Bechterew 142 17
Martin Rudwaleit Spondyloarthritis-Therapie mit TNF-Blockern in den Rheumatologiezeitschriften des Jahres 2014 142 22
Herbert Kellner Biosimilars – eine neue Ära in der Therapie mit Biologika 142 24
Ludwig Hammel Bitte um Mithilfe 142 25
Fatma Ilknur Çinar,
Muhammet Çinar,
Sedat Yilmaz,
Ismail Simsek,
Hakan Erdem,
Salih Pay
Was Morbus-Bechterew-Patienten über die Anti-TNF-Therapie denken 142 26
Florian Meier,
Ulf Müller-Ladner,
Uwe Lange
Intensive Physiotherapie ermöglicht Reduzierung der TNF-Blocker-Dosis 142 29
Gudrun Lind-Albrecht Nahrungsmittel-Steckbrief „Apfel“ 142 30
Rechtliche Hinweise
Meike Schoeler Heilmittelverordnungen innerhalb und außerhalb des Regelfalls 142 34
Morbus-Bechterew-Literatur
Die DVMB-Schriftenreihe und weitere Literaturangebote der DVMB 142 37
Aus der DVMB
Beitrittserklärung und Abbuchungsermächtigung 142 40
Kathrin Reinsch Zukunft Phytotherapie: Frauennetzwerk in Schwäbisch Gmünd 142 41
Andreas Maletz Quirlig, flexibel, immer und überallall erreichbar 142 43
Ludwig Hammel Auf welche Hilfsmittel möchten Sie nicht mehr verzichten? 142 43
Christoph Walther DVMB-Ehrennadel in Gold für Jens Perßon 142 44
Uwe Schicke DVMB-Ehrennadel in Gold für Rüdiger Schmidt 142 44
Peter Koncet Darf ich vorstellen ... 142 45
Einladung zum Wochenendseminar „Morbus Bechterew – Basiswissen“ 142 47
DVMB-Veranstaltungskalender 142 50
Telefonische Abend-Sprechstunde der DVMB-Geschäftsstelle 142 50
Telefonische Vorstands-Sprechstunden 142 50
Leser schreiben uns . . .
Karin Fechner-Grajek Zum Leserbrief „Verhärtungen im Brustkorb“ 142 48
Gunther Bachl, mit Antwort von Prof. Rudwaleit Blutverdünnung und nichtsteroidale Antirheumatika 142 48
Ulrich Becker Wer hat gute Erfahrungen mit einer Hüftgelenk-Operation gemacht? 142 48
Unsere Landesverbände 142 49

Morbus-Bechterew-Journal Nr. 141 (Juni 2015)

Autor Inhalt Heft-Nr. Seite
Aus der Morbus-Bechterew-Forschung
Edward Senn Biomechanische Einblicke in den Morbus Bechterew und daraus resultierende Trainingsstrategien 141 4
Martin Rudwaleit Die axiale Spondyloarthritis in den Rheumatologiezeitschriften des Jahres 2014 141 10
Hildrun Haibel,
Joachim Sieper
Sehnenansatzentzündungen im Rahmen entzündlicher Wirbelsäulenerkrankungen 141 13
Ottmar Leiß Evidenz-basierte Medizin: Der Nutzen für den Patienten ist entscheidend! 141 16
Jonathan Wagner,
Christian Detzer
TRX Suspension Training in der Rehabilitation am Beispiel eines Morbus-Bechterew-Patienten
(mit Erfahrungsbericht eines Betroffenen)
141 18
Deepak Jadon,
Raj Sengupta,
Athimalaipet Ramanan
Morbus Bechterew bei Jugendlichen: eine Herausforderung 141 20
Gudrun Lind-Albrecht Nahrungsmittel-Steckbrief „Senf“ 141 22
Erfahrungsberichte
Francisco Fernandez-Chamizo Bei zerstörtem Hüftgelenk ist es für eine Operation nie zu früh 141 25
Ingrid Ruhmann Neugierig bleiben und gegebenenfalls Widerspruch einlegen! 141 25
Steve Dean Erfahrungen mit Tai Chi 141 28
Rechtliche Hinweise
Meike Schoeler Anspruch auf erneute Leistung der medizinischen Rehabilitation vor Ablauf der vierjährigen Karenzzeit 141 29
Meike Schoeler Einstufung des GdB beim Morbus Bechterew nach der Versorgungsmedizin-Verordnung 141 30
Aus der DVMB
Beitrittserklärung und Abbuchungsermächtigung 141 34
Peter Hippe DVMB-Jahresbericht 2014 141 36
Peter Mayer Morbus Bechterew – Basiswissen,
ein Wochenendseminar am 31. Januar und 1. Februar 2015 in Köln
141 44
Peter Koncet Darf ich vorstellen ... 141 46
Einladung zum Tagesseminar „Morbus Bechterew – Rechtsseminar für Patienten“ 141 48
Einladung zum Wochenendseminar „Morbus Bechterew – Basiswissen“ 141 48
DVMB-Veranstaltungskalender 141 54
Telefonische Abend-Sprechstunde der DVMB-Geschäftsstelle 141 54
Telefonische Vorstands-Sprechstunden 141 54
Leser schreiben uns . . .
Peter Deisenroth Schluckblockade nach Aufrichtungsoperation 141 49
Ute Wiegand-Nehab Verhärtungen im Brustkorb 141 49
Uwe Thimm Ozon-Therapie bei Morbus Bechterew 141 49
Unsere Landesverbände 141 50
Unsere örtlichen Gruppen 141 51

Morbus-Bechterew-Journal Nr. 140 (März 2015)

Autor Inhalt Heft-Nr. Seite
Aus der Morbus-Bechterew-Forschung
Tobias Esch Selbstheilung als Teil der Medizin 140 4
Siba P. Raychaudhuri,
Atul Deodhar
Axiale Spondyloarthritis: Häufigkeit, Erscheinungsformen und Diagnose 140 6
Uta Kiltz, Frank Heldmann, Xenofon Baraliakos,
Jürgen Braun
Vorhersage schwerer Verlaufsformen bei entzündlichen Wirbelsäulenerkrankungen 140 10
Jane Martindale Was tun gegen Müdigkeit bei Morbus Bechterew? 140 13
Vibeke Videm, Adrian Cortes, Ranjeny Thomas, Matthew A. Brown Rauchen und Morbus-Bechterew: Nicht nur Brandbeschleuniger, sondern auch Brandstifter! 140 14
Emma Haglund,
Stefan Bergman,
Ingemar Petersson,
Lennart Jacobsson,
Britta Strömbeck,
Ann Bremander
Körperliche Aktivität von Spondyloarthritis-Patienten 140 16
Özgür Akgül, Erkan Kiliç, Gamze Kiliç, Salih Özgöçmen Physiotherapie und Rehabilitation im Zeitalter der Anti-TNF-Therapie 140 18
Manfred Stemmer Mit S3 von Eminenz zu Evidenz 140 21
Sahar N. Saleem,
Zahi Hawass
Des Pharaos neue Diagnose 140 23
Gudrun Lind-Albrecht Nahrungsmittel-Steckbrief „Schnittlauch“ 140 25
Erfahrungsberichte
Hanskarl Treiber Über die Steine, die einem eine derartige Krankheit in den Weg legt 140 28
Olaf Höwing Erfahrungsbericht zur Neurokognitiven Therapie eines besonders schweren Morbus Bechterew 140 30
Morbus-Bechterew-Literatur
Die Schriftenreihe der DVMB und weitere Literaturangebote 140 32
Internationale Zusammenarbeit
Eckhard Pfeiffer ASIF-Delegiertenversammlung 2014 in Bulgarien 140 36
Aus der DVMB
Beitritts-Erklärung 140 35
Peter Koncet Ihre Meinung ist uns wichtig 140 39
Peter Koncet Kampagne am Internationalen Morbus-Bechterew-Tag 2015 140 40
„Spende statt Geschenke“ 140 41
Wir bedanken uns 140 41
Ina Ruddat Zweites Forum-Treffen in Göttingen 140 42
Peter Koncet Darf ich vorstellen ... 140 43
Ankündigung der Delegiertenversammlung 2015 140 45
Einladung zum Tagesseminar „Morbus Bechterew – Rechtsseminar für Patienten“ 140 46
Einladung zum Wochenendseminar „Morbus Bechterew – Basiswissen“ 140 47
Telefonische Abend-Sprechstunde der DVMB-Geschäftsstelle 140 50
Leser schreiben uns . . .
Georg Hein Zum Bericht „Wie erleben Morbus-Bechterew-Patienten ihren Schmerz?“ 140 48
Waldemar Eller Kurkuma gegen Entzündungsschmerzen 140 48
Unsere Landesverbände 140 49
DVMB-Veranstaltungskalender 140 50

Morbus-Bechterew-Journal Nr. 139 (Dezember 2014)

Autor Inhalt Heft-Nr. Seite
Gudrun Lind-Albrecht Editorial: Not Belonging, Patientenorientierung ... 139 3
Aus der Morbus-Bechterew-Forschung
Erik Farin Patientenorientierung in der Rehabilitation 139 4
Ingris Peláez-Ballestas,
Rafael Pérez-Taylor,
José Francisco Aceves-Avila,
Rubén Burgos-Vargas
Nicht zu mir gehörig“ – Wie erleben Morbus-Bechterew-Patienten ihre Schmerzen? 139 8
Gabriel Dischereit,
Nikolai Neumann,
Ulf Müller-Ladner,
Bernhard Kürten
und Uwe Lange
Einfluss einer Radonstollen-Überwärmungs-Therapie auf Schmerz und Knochenstoffwechsel bei Morbus Bechterew 139 12
Ernst Feldtkeller,
Gudrun Lind-Albrecht
Rheumatologie am Rheinufer – Bericht vom Rheumatologenkongress 2014 in Düsseldorf 139 16
Elisabeth Märker-Hermann Die Therapie der Psoriasisarthritis mit Medikamenten 139 20
Atul Deodhar Morbus Bechterew – Teil eines verzweigten Fluss-Systems 139 23
Rubén Burgos-Vargas Von der undifferenzierten Spondyloarthritis zum Morbus Bechterew 139 24
Gesine Steiner Spondyloarthritis vor 220 Millionen Jahren 139 26
Gudrun Lind-Albrecht Nahrungsmittel-Steckbrief „Sauerkraut“ 139 27
Ernst Feldtkeller Zum Tod von Prof. Dr. med. Fritz Schilling 139 30
Geschäftsstelle Beitrittserklärung und Abbuchungsermächtigung 139 38
Aus der DVMB
Rüdiger Schmidt DVMB-Ehrennadel in Gold für Petra Zipp 139 33
Jürgen Seifert DVMB-Ehrennadel in Gold mit Diamant an Karl-Heinz Cichutek 139 33
Peter Koncet Darf ich vorstellen ... 139 34
Eva Sammel,
Rüdiger Würtz
Morbus Bechterew – Basiswissen 139 36
Georg Hein Internationaler Morbus-Bechterew-Tag 2014 in Frankfurt/Main 139 37
Erika Weidinger Nordic-Walking-Film, ein Seminar in Nürnberg 139 39
Ute Franke DVMB-Rechtsseminar für Patienten 139 41
Birgit Bush Sehr geehrtes Mitglied (Beitragseinzug) 139 41
Peter Koncet Konstituierende Vorstandssitzung 139 42
Geschäftsstelle Einladung zum Tagesseminar „Morbus Bechterew – Rechtsseminar für Patienten“ 139 43
Geschäftsstelle Einladung zum Wochenendseminar „Morbus Bechterew– Basiswissen“ 139 44
Leser schreiben uns . . .
Hanns-Wolf Baenkler Zum Beitrag „Was stärkt die Abwehrkräfte?“ 139 45
Kontakt-Ecke: Kleidung abzugeben 139 45
Unsere Landesverbände 139 46
Unsere Gruppen 139 47
Veranstaltungskalender, Telefonische Abend-Sprechstunden, Weihnachtsgruß 139 50

Morbus-Bechterew-Journal Nr. 138 (September 2014)

Autor Inhalt Heft-Nr. Seite
Aus der Morbus-Bechterew-Forschung
Daniel Wendling,
Cédric Lukas,
Julien Paccou,
Pascal Claudepierre,
Laurence Carton,
Bernard Combe,
Philippe Goupille,
Francis Guillemin,
Christophe Hudry,
Corinne Miceli-Richard,
Maxime Dougados
30 Empfehlungen für die Behandlung einer Spondyloarthritis 138 4
Andreas Krause Diagnostik und möglicher Krankheitsverlauf einer axialen Spondyloarthritis in den Rheumatologiezeitschriften des Jahres 2013 138 10
Markus Korn Es hilft nur Leben 138 15
Alfred Gruber Sportklettern und Therapeutisches Klettern mit Morbus Bechterew 138 16
Florian Meier,
Uwe Lange
Was stärkt die Abwehrkräfte? 138 18
Ernst Feldtkeller Rheumatologie bei der Porte Maillot (Bericht vom EULAR-Kongress 2014 in Paris) 138 20
Gudrun Lind-Albrecht Nahrungsmittel-Steckbrief „Kürbis“ 138 23
Erfahrungsberichte
Bozhidar Ivkov Mein Geheimtipp für ein gesundes Altern mit Morbus Bechterew 138 25
Brigitte Jauch Anthroposophische Medizin bei Morbus Bechterew 138 27
Erhard Och Mein persönlicher Umgang mit Regenbogenhautentzündungen 138 29
Manfred Stemmer,
mit Kommentar von Gudrun Lind-Albrecht
Kneipp und Morbus Bechterew – ein Versuch 138 32
Morbus-Bechterew-Literatur
Geschäftsstelle Die Schriftenreihe der DVMB und weitere Literaturangebote 138 35
Aus der DVMB
Geschäftsstelle Beitrittserklärung und Abbuchungsermächtigung 138 38
Peter Koncet Bundesdelegiertenversammlung 2014 138 39
Peter Koncet Herbert-Hümmer-Medienpreis 2014 138 40
Peter Koncet Innovationspreis 2014 138 40
Martina Irrgang Qualifizierung für Leitungsteams: Modul 5 „Beratung“ 138 42
Angelika Kreitmeier Referentenausbildung Teil I 138 43
Kathrin Reinsch Liebe, Lust und Leiden(schaft): Bericht des Frauernetzwerks 138 44
Peter Koncet Darf ich vorstellen ... 138 45
Einladung zum Wochenendseminar „Morbus Bechterew – Basiswissen“ 138 47
Telefonische Abend-Sprechstunde der DVMB-Geschäftsstelle 138 50
Telefonische Vorstands-Sprechstunde 138 50
Leser schreiben uns . . .
Erhard Och Zum Erfahrungsbericht „Mit Nordic-Walking-Stöcken in die Klinik“ 138 48
Joachim Schroeder Zum Artikel „Rehabilitation bei Morbus Bechterew“ 138 48
Unsere Landesverbände 138 49
DVMB-Veranstaltungskalender 138 50

Morbus-Bechterew-Journal Nr. 137 (Juni 2014)

Autor Inhalt Heft-Nr. Seite
Aus der Morbus-Bechterew-Forschung
Josef Smolen,
Jürgen Braun,
Martin Rudwaleit,
Joachim Sieper,
Xenofon Baraliakos u. a.
Zielgerichtete Behandlung entzündlicher Wirbelsäulenkrankheiten 137 4
Eugene J. Kucharz,
Anna Kotulska,
Magdalena Kopec-Medrek,
Malgorzata Widuchowska
Was fürchten Morbus-Bechterew-Patienten am meisten in Bezug auf ihre Lebensqualität? 137 8
Klaus Krüger,
Katja Albrecht,
Stefan Rehart,
Roger Scholz
Gebrauch von Rheuma-Medikamenten vor und nach Operationen 137 9
Andreas Krause Therapie der axialen Spondyloarthritis in den Rheumatologiezeitschriften des Jahres 2013 137 12
Bernhard Manger,
Hubert G. Nüsslein,
Matthias Schneider,
Joachim Sieper
Voraussetzungen für eine Morbus-Bechterew-Therapie mit TNF-alpha-Blockern 137 15
Martin Skoumal,
Günther Haberhauer,
Christoph Strehblow
Rehabilitation bei Morbus Bechterew 137 18
Ernst Feldtkeller Internationales Arbeitstreffen 2014 der Morbus-Bechterew-Forscher aus aller Welt 137 21
Gudrun Lind-Albrecht Nahrungsmittel-Steckbrief „Johannisbeere“ 137 24
Rechtliche Hinweise
Meike Schoeler Patientenrechte beim Rehabilitations-Antrag 137 30
Erfahrungsberichte
Johann Jung Enzym-Therapie bei Morbus Bechterew 137 33
Reto Baliarda Musik verdrängt die Schmerzen komplett 137 34
Aus der DVMB
Geschäftsstelle Beitrittserklärung und Abbuchungsermächtigung 137 28
Peter Hippe DVMB-Jahresbericht 2013 137 35
Ludwig Hammel Die DVMB trauert um Helmut Vetter 137 43
Peter Koncet Die DVMB-Beiratssitzung 2014 in Naumburg 137 44
Peter Koncet Darf ich vorstellen ... 137 45
Einladung zum Wochenendseminar „Morbus Bechterew – Basiswissen“ 137 47
Einladung zum Tagesseminar „Morbus Bechterew – Rechtsseminar für Patienten“ 137 48
Telefonische Abend-Sprechstunde der DVMB-Geschäftsstelle 137 54
Telefonische Vorstands-Sprechstunde 137 54
Leser schreiben uns . . .
Barbara Keseberg,
mit Antwort von Lothar Krause - Das Auge bei Spondyloarthritis-Patienten 137 49
Oliver Kemper,
mit Kommentar von Gudrun Lind-Albrecht - Morbus Bechterew und Kampfsport 137 49
Unsere Landesverbände 137 50
Unsere örtlichen Gruppen 137 51
DVMB-Veranstaltungskalender 137 54

Morbus-Bechterew-Journal Nr. 136 (März 2014)

Autor Inhalt Heft-Nr. Seite
Aus der Morbus-Bechterew-Forschung
Orhan Kemal Kahveci u.a. Hörprobleme bei Morbus Bechterew 136 4
Gudrun Lind-Albrecht Besonderheiten im Verlauf des Morbus Bechterew bei weiblichen Patienten 136 6
Denis Poddubnyy Wie wird die axiale Spondyloarthritis vorzugsweise behandelt? 136 10
Michael M. Ward et al Welche knöchernen Veränderungen tragen zur Behinderung bei? 136 14
Gudrun Lind-Albrecht Nahrungsmittel-Steckbrief „Kurkuma“ 136 16
Ernst Feldtkeller Oranje-Nassau-Orden für den ASAS-Gründer Prof. Dr. Sjef van der Linden in Maastricht 136 19
Morbus-Bechterew-Literatur
Geschäftsstelle Die Schriftenreihe der DVMB und weitere Literaturangebote 136 21
Geschäftsstelle Beitrittserklärung und Abbuchungsermächtigung 136 24
Anke Usbek Buchbesprechung „Rheuma – Untersuchen und Behandeln entzündlich-rheumatischer Erkrankungen“ von A. Gruber und ... 136 25
DVMB Wir bedanken uns 136 25
Leben mit Morbus Bechterew
Erhard Och Noch ein „Grottenolm“ unter den DVMB-Mitgliedern 136 28
Erfahrungsberichte
Karolin Kieliba Bei der Arbeit überfordert, wie gehen andere damit um? 136 30
Wolfgang Rothbrust Knapp an einer Querschnittslähmung vorbei 136 31
Ernst Feldtkeller Mit Nordic-Walking-Stöcken in die Klinik (mit Karikatur) 136 33
Aus der DVMB
Geschäftsstelle Nordic-Walking-Film 136 34
Peter Koncet DVMB-33 – eine erfolgreiche Kampagne 136 35
Helmut Mertins Referentenausbildung Teil VI – Bericht über ein Seminar in Nürnberg 136 37
Kathleen Rahn Von Osteoporose bis zu Liebe, Lust und Leiden(schaf(f)t) – Das 22. Arbeitstreffen des DVMB-FrauenNetzWerks in Würzburg 136 38
Peter Koncet Stiften stiftet an 136 39
Andreas Maletz Zum Nachahmen!! Selbsthilfe ist mehr als auf Heilung zu warten! 136 40
Erhard Treichel Fortführung der Elbe-Radtour – Wer hat Interesse? 136 41
Peter Koncet Darf ich vorstellen ... 136 42
Geschäftsstelle Ankündigung der Delegiertenversammlung 2014 136 44
Geschäftsstelle Übersetzer für DVMB-Info gesucht 136 44
Geschäftsstelle Vortragsveranstaltung zum internationalen Morbus-Bechterew-Tag 136 44
Geschäftsstelle Einladung zum Wochenendseminar „Morbus Bbechterew–Basiswissen“ 136 45
Geschäftsstelle Einladung zum Tagesseminar „Morbus Bbechterew – Rechtsseminar für Patienten“ 136 47
Leser schreiben uns . . .
Zum Bericht „Atemtraining verbessert Lungenfunktion“ (mit Antwort der Redaktion) 136 48
Zum Bericht „Der besondere Fall“ 136 48
Schmerzen am Wadenbeinköpfchen unterhalb des Knies (mit Antwort von Dr. Schwokowski) 136 48
Geschäftsstelle Aikido und Morbus Bechterew: Wer hat Erfahrung? 136 48
Unsere Landesverbände 136 49
Veranstaltungskalender, Telefonische Abend-Sprechstunden, Demo-Patienten gesucht 136 50

Morbus-Bechterew-Journal Nr. 135 (Dezember 2013)

Autor Inhalt Heft-Nr. Seite
Aus der Morbus-Bechterew-Forschung
Uta Kiltz,
Joachim Sieper,
Jürgen Braun
Mögliche Krankheitsverläufe bei Morbus Bechterew mit und ohne Psoriasis 135 4
Nadine Zeboulon-Ktorza,
Pierre Yves Boelle u. a.
Umgebungseinflüsse auf die Krankheitsaktivität 135 8
Laura Durcan,
Fiona Wilson,
Richard Conway u.a.
Morbus Bechterew und Übergewicht 135 10
Min Wook So,
Hyun Mi Heo,
Bon San Koo u. a.
Atemtraining verbessert die Lungenfunktion 135 12
Christoph Biehl,
Simon Kappl,
Stefan Rehart
Gelenk-Operationen bei einer Spondyloarthritis 135 14
Ernst Feldtkeller,
Gudrun Lind-Albrecht
Rheumatologie im Rosengarten: Bericht vom Rheumatologenkongress 2013 in Mannheim 135 18
Gudrun Lind-Albrecht Nahrungsmittel-Steckbrief „Pastinake“ 135 21
Leben mit Morbus Bechterew
Herbert Gruhn Erschreckende Diagnose / Unheimlicher Moment 135 24
Erfahrungsberichte
Hasso Lux Kältetherapie in der Müritz 135 25
Sönke Rehder Auf meinem Rezept steht ein Hund 135 27
Aus der DVMB
Kathleen Rahn Spannung, Sport und jede Menge Spaß – der Morbus-Bechterew-Tag in Leipzig 135 29
Andreas Maletz Paddeln auf dem Main – Sommertreffen der Jungen Bechterewler 135 31
Kathrin Reinsch Der 1. bundesweite „Öffentlichkeitstag“ des DVMB-Frauennetzwerks 135 32
Sindy Thomas Seminarbericht „DVMB-Forum“ 135 33
Karl-Heinz Ingendahl In eigener Sache: Aufruf an alle Mitglieder 135 34
Peter Koncet Darf ich vorstellen ... 135 35
Peter Koncet Bericht über die Vorstandssitzung im August 2013 135 37
Einladung zum Wochenendseminar „Morbus Bechterew – Basiswissen“ 135 38
Einladung zum Tagesseminar „Morbus Bechterew – Rechtsseminar für Patienten“ 135 39
Lautta Hawlitschek DVMB – wozu gibt’s die eigentlich? 135 40
Rüdiger Schmidt Wozu noch Mitglied in der DVMB sein? 135 40
Dank an die Hinterbliebenen 135 41
Einführung des SEPA-Überweisungs- und Lastschriftverfahrens 135 42
Geschäftsstelle Beitrittserklärung und Abbuchungsermächtigung 135 43
DVMB-Veranstaltungskalender 135 50
Telefonische Abend-Sprechstunde der DVMB-Geschäftsstelle 135 50
Telefonische Vorstands-Sprechstunde 135 50
Leser schreiben uns . . .
Rainer Bernacker Zum Bericht „Das Auge bei Spondyloarthritis-Patienten“ 135 45
Unsere Landesverbände 135 46
Unsere örtlichen Gruppen 135 47

Morbus-Bechterew-Journal Nr. 134 (September 2013)

Autor Inhalt Heft-Nr. Seite
Aus der Morbus-Bechterew-Forschung
Martin Rudwaleit Diagnostik und Verlaufskontrolle bei der ankylosierenden Spondylitis in den Rheumatologiezeitschriften der Jahre 2012 und 2013 134 5
Jinane Hakkou,
Samira Rostom,
Mariam Mengat,
Nawal Aissaoui,
Rachid Bahiri,
Najia Hajjaj-Hassouni
Schlafstörungen bei Morbus Bechterew 134 8
Julian J. Prokopetz,
Jeffrey N. Katz,
Elena Losina,
Thomas S. Thornhill,
John Wright,
Lisa S. Lehmann
Patientenbeteiligung bei der Operationsplanung 134 10
Frauke Seibel,
Hanns-Martin Lorenz,
Friederike Mackensen,
Regina Max
Das Auge bei Spondyloarthritis-Patienten 134 12
Wolfgang Roth,
Volker Waltz,
Franziska Deubel,
Silke Boland
Möglichkeiten der Physio- und Ergotherapie bei Spondylitis ankylosans 134 17
Annika Hack Bindegewebsmassage bei Morbus Bechterew 134 20
Clément Prati,
Pascal Claudepierre,
Thao Pham,
Daniel Wendling
Kein Nachweis erhöhter Sterblichkeit bei Morbus Bechterew 134 22
Gudrun Lind-Albrecht Nahrungsmittel-Steckbrief „Quinoa“ 134 24
Morbus-Bechterew-Literatur
Ludwig Hamme Buchtipp: Rückenfreundliche Gartenarbeit 134 28
Die DVMB-Schriftenreihe und weitere Literaturangebote der DVMB 134 29
Aus der DVMB
Geschäftsstelle Beitrittserklärung und Abbuchungsermächtigung 134 32
Peter Koncet Darf ich vorstellen ... 134 34
Wolfgang Klimsch DVMB-Ehrennadel in Gold mit Diamant für Dr. Eckhard Pfeiffer 134 35
Eva-Maria Kunze und Klaus Vogt DVMB-Ehrennadel in Gold für Helena Strauß 134 36
Klaus Siebenbrodth DVMB-Ehrennadel in Gold für Marlies Kaspareit 134 36
Peter Koncet Ergebnisse der DVMB-Delegiertenversammlung 2013 in Berlin 134 37
Rüdiger Schmidt „Den Bechterew übersehe ich nicht“ 134 39
Annika Nuri Gesunde Genüsse zum 33-jährigen Jubiläum der DVMB – ein Koch-Event 134 40
Frank Balzer Sandsäcke füllen statt Elbe-Radtour 134 43
Peter Koncet Kampagne „DVMB 33“ 134 44
Einladung zum Wochenendseminar „Morbus Bechterew – Basiswissen“ 134 45
Einladung zum Tagesseminar „Morbus Bechterew – Rechtsseminar für Patienten“ 134 46
Telefonische Abend-Sprechstunde der DVMB-Geschäftsstelle 134 50
Telefonische Vorstands-Sprechstunde 134 50
Leser schreiben uns . . .
Hanns-Wolf Baenkler Morbus Bechterew und Krebs 134 47
Jutta Gärtner,
mit Antworten von Ernst Feldtkeller
und Gudrun Lind-Albrecht
Zum Reisebericht „Der Weg ist das Glück“ 134 47
Ruth Menke,
mit Antwort von Martin Rudwaleit
Dentalhygiene unter Enbrel 134 48
Unsere Landesverbände 134 49
Unsere örtlichen Gruppen siehe Heft Nr. 133 134
DVMB-Veranstaltungskalender 134 50

Morbus-Bechterew-Journal Nr. 133 (Juni 2013)

Autor Inhalt Heft-Nr. Seite
Aus der Morbus-Bechterew-Forschung
Karsten Krüger Beitrag des Sports zur Entzündungsregulation bei Morbus Bechterew 133 4
Semra Yigit,
Zerrin Sahin,
Saliha Eroglu Demir, u.a.
Anti-TNF- Therapie ohne Bewegungsübungen? 133 6
Jürgen Braun,
Joachim Sieper,
Angela Zink
Rauchen mit Morbus Bechterew? 133 9
Pascal Claudepierre,
René-Marc Flipo,
Jean Sibilia u.a.
Was wissen Morbus-Bechterew-Patienten über ihre Krankheit? 133 10
Ernst Feldtkeller,
Martin Rudwaleit,
Henning Zeidler
Mit 43 Punkten zur wahrscheinlichen Diagnose einer axialen Spondyloarthritis 133 14
Martin Rudwaleit Therapie der Spondylitis ankylosans in den Rheumatologiezeitschriften
der Jahre 2012 und 2013
133 16
Roland Fath Richtige NSAR-Wahl bei älteren Patienten 133 19
Gudrun Lind-Albrecht Nahrungsmittel-Steckbrief „Erdbeere“ 133 22
Morbus-Bechterew-Literatur
Erk Grundmann Radfahren mit Morbus Bechterew – ein Buchtipp 133 26
Bettina Grunwald,
Georg Lebküchner
DVMB-Schriftenreihe Heft 17: Das kleine Kochbuch der gesunden Genüsse 133 26
Die DVMB-Schriftenreihe und weitere Literaturangebote der DVMB 133 27
Rechtliche Hinweise
Meike Schoeler Wunsch- und Wahlrecht bei Reha-Maßnahmen – ein unbekanntes Recht? 133 31
Internationale Zusammenarbeit
Xenofon Baraliakos Internationales Arbeitstreffen der Morbus-Bechterew-Forscher in Houston, Texas 133 33
Aus der DVMB
Geschäftsstelle Beitrittserklärung und Abbuchungsermächtigung 133 30
Ernst Feldtkeller Bundesrepublik Deutschland würdigt die Verdienste von DVMB-Geschäftsführer Ludwig Hammel 133 35
Peter Hippe DVMB-Jahresbericht 2012 133 36
Doris Jung Krankheitsspezifische und sozialrechtliche Aspekte des Morbus Bechterew:
Ein Patientenseminar, auch für „Bauchatmer“
133 43
Dagmar Siewerts DVMB wird erstes Mitglied im Netzwerk Selbsthilfefreundlichkeit 133 44
Karl-Heinz Ingendahl Wie Angela Merkel Grün wurde 133 45
Peter Koncet Darf ich vorstellen ... 133 46
Karl Stutzki,
Peter Hippe
Arbeitskreis „Chronik der DVMB“ sucht Mitstreiter 133 47
Peter Koncet Kampagne „DVMB33“ 133 48
Einladung zum Wochenendseminar „Morbus Bechterew – Basiswissen“ 133 49
Einladung zum Tagesseminar „Morbus Bechterew – Rechtsseminar für Patienten“ 133 50
Telefonische Abend-Sprechstunde der DVMB-Geschäftsstelle 133 58
Telefonische Vorstands-Sprechstunde 133 58
Leser schreiben uns . . .
Radontherapie auch im Alter? 133 51
Vollnarkose bei Morbus-Bechterew-Patienten 133 51
Radontherapie trotz Melanom in der Vorgeschichte? 133 51
Herz-Notfallbehandlung bei Morbus Bechterew? 133 51
Stützkorsett bei Morbus Bechterew 133 52
Ständige Augenentzündungen bei Morbus Bechterew 133 53
Morbus Bechterew und Krebs 133 53
Unsere Landesverbände 133 54
Unsere örtlichen Gruppen 133 55
DVMB-Veranstaltungskalender 133 54

Morbus-Bechterew-Journal Nr. 132 (März 2013)

Autor Inhalt Heft-Nr. Seite
Aus der Morbus-Bechterew-Forschung
Wolfgang Ebner,
Feldtkeller
Morbus Bechterew“ ade? Ein Krankheitsbegriff in Bewegung! 132 4
Carlos Rodríguez-Lozano,
María-Ángeles Gantes,
Beatriz González u. a.
Welche Morbus-Bechterew-Patienten finden ihren Zustand akzeptabel? 132 7
Ernst Feldtkeller Herz-Kreislauf-Risiken: Welches NSAR ist das sicherste? 132 9
Anja Strangfeld, Maria Eveslage, Matthias Schneider, Hans Joachim Bergerhausen u.a Risikofaktoren für schwere Infektionen unter einer Anti-TNF-alpha-Therapie 132 10
Uta Kiltz,
Frank Heldmann,
Xenofon Baraliakos,
Jürgen Braun
Wenn TNF-alpha-Blocker beim Morbus Bechterew versagen: Gibt es Alternativen? 132 12
Martin Switalla,
Stefan Agena
Radfahren mit Morbus Bechterew – kompetente Ergonomieberatung nötig 132 15
Sturdy McKee Ausdauertraining gegen die Müdigkeit 132 16
Kathleen Rahn Das Leben und Leiden des Leonard Trask 132 17
Gudrun Lind-Albrecht Nahrungsmittel-Steckbrief „Schokolade“ 132 19
Erfahrungsberichte
Annemarie Gerlach Krankheitsverlauf bei meinem verstorbenen Mann 132 23
Hans-Dieter Tanke Radon brachte mir für ein halbes Jahr Entlastung 132 24
Mit Morbus Bechterew unterwegs
Brigitte Blinken Suche nicht den Weg zum Glück, denn der Weg ist das Glück 132 25
Morbus-Bechterew-Literatur
Die DVMB-Schriftenreihe und weitere Literaturangebote der DVMB 132 27
Rechtliche Hinweise
Meike Schoeler Antrag auf Anerkennung einer Schwerbehinderung – was spricht dafür? 132 32
Patientenrechtegesetz verabschiedet 132 36
Aus der DVMB
Geschäftsstelle Beitrittserklärung und Abbuchungsermächtigung 132 30
Peter Koncet Bericht über das BV-LV-Treffen 2012 132 38
Peter Koncet Darf ich vorstellen ... 132 39
Klaus-Dieter Will Datenschutz in der DVMB – ein Seminar-Bericht 132 41
Kathleen Rahn Aspekte der Gendermedizin: Das 20. Arbeitstreffen des Frauennetzwerks 132 42
Einladung zum Öffentlichkeitstag des Frauennetzwerks 132 43
Anja Becking Sport, Information, Radon und Spaß – Bericht über ein Wochenende der Jungen Bechterewler 132 44
Ingrid Ruhmann Aus dem Leben einer Gruppensprecherin 132 46
Peter Koncet Kampagne „DVMB 33“ 132 47
Ankündigung der Delegiertenversammlung 2013 132 49
Ausschreibung Rheumapreis 2013 132 49
Wir bedanken uns 132 49
Einladung zum Wochenendseminar „Morbus Bechterew – Basiswissen“ 132 50
Einladung zum Tagesseminar „Morbus Bechterew – Rechtsseminar für Patienten“ 132 51
Telefonische Abend-Sprechstunde der DVMB-Geschäftsstelle 132 58
Telefonische Vorstands-Sprechstunde 132 58
Leser schreiben uns . . .
Vollnarkose bei Morbus-Bechterew-Patienten 132 52
Polyneuropathie bei Morbus Bechterew 132 52
Stärkearme Diät bei Morbus Bechterew 132 53
Erfahrungsaustausch in russischer Sprache gesucht 132 53
Unsere Landesverbände 132 54
Unsere örtlichen Gruppen 132 55
DVMB-Veranstaltungskalender 132 58

Morbus-Bechterew-Journal Nr. 131 (Dezember 2012)

Autor Inhalt Heft-Nr. Seite
Ernst Feldtkeller Editorial: Nichtröntgenologische axiale Arthritis und Morbus Bechterew 131 3
Aus der Morbus-Bechterew-Forschung
Uta Kiltz Unterschiede und Gemeinsamkeiten zwischen Patienten mit nicht-röntgenologischer axialer Spondyloarthritis und Patienten mit Morbus Bechterew 131 4–6
Anita Zeller,
Herbert Kellner
Beschwerdesymptomatik und Therapie bei MB-Patienten.
Ergebnisse der DVMB-Mitgliederbefragung vom Oktober 2008
131 7–10
Mahnaz Momeni,
Nora Taylor,
Mahsa Tehrani
Herz- und Lungen-Beteiligung beim Morbus Bechterew 131 12–15
Vera Valkhoff et al. Magenschutzmittel auch bei Coxiben? 131 16–17
Ernst Feldtkeller,
Gudrun Lind-Albrecht
Paracetamol: auch nicht ohne ... 131 18
BOB Born Wundermittel-Karikatur 131 18
Ernst Feldtkeller,
Gudrun Lind-Albrecht
Morbus Bechterew, Cholesterin und das Herzinfarkt-Risiko 131 19
Lale Altan u.a. Wirksamkeit von Pilates-Übungen beim Morbus Bechterew 131 22–24
Ernst Feldtkeller Bericht vom Rheumatologenkongress 1012 in Bochum 131 25–28
Axel Spring Schlafen als Kunst 131 30
BOB Born Schlaf-Karikatur 131 30
Leben mit Morbus Bechterew
Marlies Vervoort Leben mit „juveniler Spondyloarthritis“ – eine Herausforderung 131 31–32
Gabriele Furhan,
Frank Döring
Erfahrungen bei Morbus Bechterew mit der LNB Schmerztherapie nach Liebscher und Bracht
(mit Kommentar von Prof. Dr. Edward Senn)
131 33–34
Morbus-Bechterew-Literatur
Geschäftsstelle Die Schriftenreihe der DVMB und weitere Literaturangebote 131 35–37
Geschäftsstelle Beitrittserklärung und Abbuchungsermächtigung 131 38
Rechtliche Hinweise
Barbara Eckert Direktversicherung als betriebliche Altersvorsorge – der Teufel steckt im Detail 131 40–41
Zusammenarbeit mit anderen Verbänden
Andreas Maletz Jeder hat ein bisschen das Gleiche … 131 41
Aus dem Bundesverband
Peter Koncet Konstituierende Sitzung des neuen Bundesvorstands 131 42–43
Jürgen Seifert DVMB-Ehrennadel in Gold für Dr. Matthias Schmidt-Ohlemann 131 44
Ludwig Hammel Nachruf auf Ernst Weber 131 44
Hans-Joachim Driels Welt-Morbus-Bechterew-Tag 131 45
Peter Koncet Kampagne DVMB 33 131 46–47
Geschäftsstelle Einladung zum Wochenendseminar „Morbus Bechterew – Basiswissen“ 131 48
Geschäftsstelle Einladung zum Tagesseminar „Morbus Bechterew – Rechtsseminar für Patienten“ 131 48
Leser schreiben uns ...
Frank Schneider Star-Operation bei gekrümmter WS (mit Antwort von Dr. Lothar Krause) 131 49
Armin Facius Augenentzündung ohne Besserung trotz Augentropfen (mit Antwort von Dr. Lothar Krause) 131 49
Jürgen Wöbber-Busch Lähmungserscheinungen in den Beinen 131 49
Unsere Landesverbände 131 50
Unsere örtlichen Gruppen 131 51-53
DVMB-Veranstaltungskalender Telefonische Abendsprechstunden, Weihnachts- und Neujahrswünsche 131 54
zurück

Morbus-Bechterew-Journal Nr. 130 (September 2012)

Autor Inhalt Heft-Nr. Seite
Peter Hippe Grußwort als neuer DVMB-Vorsitzender 130 3
Aus der Morbus-Bechterew-Forschung
Ernst Feldtkeller DVMB-Forschungspreis 2012 für Forschungsergebnisse zum Krankheitsverlauf
bei Morbus Bechterew
130 4
Denis Poddubnyy Kann man die Entwicklung der knöchernen Wirbelsäulenversteifung
bei Morbus Bechterew vorhersagen und verhindern?
130 6
Martin Rudwaleit Therapie der Spondylitis ankylosans in den Rheumatologiezeitschriften
der Jahre 2011 und 2012
130 10
Ernst Feldtkeller
Gudrun Lind-Albrecht
„Die Nummer Eins der internationalen Rheumatologie-Kongresse“ 130 16
Eun-Nam Lee
Young-Hee Kim
Won Tae Chung
Myeong Soo Lee
Tai Chi bei Morbus-Bechterew 130 21
Gudrun Lind-Albrecht Nahrungsmittel-Steckbrief „Tomate“ 130 25
Erfahrungsberichte
Hans-Peter Halbritter „Glück“ gehabt?! 130 29
Anastasia - Kalina Petrova Evangelatova Mit Morbus Bechterew als Nonne in einem bulgarischen Kloster 31
Morbus-Bechterew-Literatur
Geschäftsstelle Die Schriftenreihe der DVMB und weitere Literaturangebote 130 33
Rechtliche Hinweise
Meike Schoeler Heilmittelrichtlinie: vom Regelfall zur Ausnahme 130 37
Aus dem Bundesverband
Geschäftsstelle Beitrittserklärung und Abbuchungsermächtigung 130 36
Ludwig Hammel DVMB-Ehrenmitgliedschaft für Franz Gadenz 130 40
Eckhard Pfeiffer DVMB-Ehrenmitgliedschaft für Helmut Vetter 130 40
Hans-Jürgen Sporbert Goldene Ehrennadel der DVMB für Thomas Walter 130 41
Wir begrüßen drei neue Ärztliche Berater des DVMB-Bundesverbands 130 41
Peter Koncet Bericht über die DVMB-Bundesdelegiertenversammlung 2012 130 42
Ivonne Rammel Bericht vom 19. Arbeitstreffen des Frauennetzwerks der DVMB 130 44
Einladung zum Wochenendseminar „Morbus Bechterew – Basiswissen“ 130 46
Einladung zum Tagesseminar „Morbus Bechterew – Rechtsseminar für Patienten“ 130 46
Peter Koncet Kampagne „DVMB33“ mit Elbe-Radtour 130 47
Telefonische Abend-Sprechstunde der DVMB-Geschäftsstelle 130 54
Telefonische Vorstands-Sprechstunde 130 54
Aus der Arbeit der Vorstandschaft 130 54
Leser schreiben uns ...
Winfried Hofacker Anerkennung der Heilstollenkosten 130 49
Hannelore Gabelt-Kassebaum
(mit Antworten von Ulrich Börngen und Dagmar Kirschner)
Kiefergelenkbeteiligung 130 49
Bodo Brandl Morbus Bechterew und Muskelzittern 130 49
Marlies Hoffmann Dank! 130 49
Unsere Landesverbände 130 50
Unsere örtlichen Gruppen 130 51
DVMB-Veranstaltungskalender, Telefonische Abendsprechstunden,
Aus der Arbeit der Vorstandschaft
130 54
zurück

Morbus-Bechterew-Journal Nr. 129 (Juni 2012)

Autor Inhalt Heft-Nr. Seite
Aus der Morbus-Bechterew-Forschung
Ernst Feldtkeller,
Gudrun Lind-Albrecht,
Martin Rudwaleit
Empfehlungen für Morbus-Bechterew-Patienten zum eigenen Verhalten 129 4
Salih Özgöçmen u.a. Empfehlungen für die Physikalische Therapie und Rehabilitation bei Morbus Bechterew 129 6
Ebru Aytekin u.a. Bewegungsübungen bei Morbus Bechterew:
Wirksamkeit auf Schmerzen, Beweglichkeit, Atmung und Lebensqualität
129 10
Ercüment Ünlü u. a. Zwerchfellbewegungen bei Morbus-Bechterew-Patienten beim Atmen 129 14
Martin Rudwaleit Diagnostik und Verlaufsvorhersage bei Spondylitis ankylosans
in den Rheumatologiezeitschriften der Jahre 2011 und 2012
129 16
Uta Kiltz,
Jürgen Braun
Geschlechtsbedingte Unterschiede im Krankheits-verlauf des Morbus Bechterew 129 22
Gudrun Lind-Albrecht Nahrungsmittel-Steckbrief „Artischocke“ 129 26
Erfahrungsbericht
Andreas Stegemann Wenn die Leidenschaft über die Leiden triumphiert 129 29
Morbus-Bechterew-Literatur
Geschäftsstelle Die Schriftenreihe der DVMB und weitere Literaturangebote 129 31
Internationale Zusammenarbeit
Ernst Feldtkeller Internationales Arbeitstreffen der Morbus-Bechterew-Forscher in Amsterdam 129 35
Aus dem Bundesverband
Geschäftsstelle Beitrittserklärung und Abbuchungsermächtigung 129 34
Franz Gadenz DVMB-Jahresbericht 2011 129 38
Ernst Neher DVMB-Seminar Morbus Bechterew und Recht 129 49
Peter Koncet Bundesverdienstkreuz am Bande für Horst Prox 129 51
Einladung zum Wochenendseminar
„Morbus Bechterew – Basiswissen“
129 52
Einladung zum Tagesseminar
„Morbus Bechterew – Rechtsseminar für Patienten“
129 53
Telefonische Abend-Sprechstunde der DVMB-Geschäftsstelle 129 58
Telefonische Vorstands-Sprechstunde 129 58
Aus der Arbeit der Vorstandschaft 129 58
Leser schreiben uns . . .
Asja König Mit Morbus Bechterew und Colitis freiberufliche Künstlerin 129 53
Unsere Landesverbände 129 54
Unsere örtlichen Gruppen 129 54
DVMB-Veranstaltungskalender 129 58
zurück

Morbus-Bechterew-Journal Nr. 128 (März 2012)

Autor Inhalt Heft-Nr. Seite
Aus der Morbus-Bechterew-Forschung
Karin Niedermann Ausdauertraining verbessert die Fitness von Morbus-Bechterew-Betroffenen 128 4
Andrew Keat,
Karl Gaffney,
Helena Marzo-Ortega u. a.
Erforderliche Verbesserungen der Morbus-Bechterew-Therapie 128 8
AJane Skerrett Was muss darüber hinaus beachtet werden? 128 10
ELaure Gossec,
Josef Smolen u. a.
EULAR-Empfehlungen zur Therapie der Psoriasis-Arthritis mit Medikamenten 128 12
Timo Hannu Diagnose und Therapie einer reaktiven Arthritis 128 18
Ernst Feldtkeller Erbschaft aus dem Neandertal? 128 21
Kathleen Rahn Adolf Strümpell und seine deutsche Erstbeschreibung der Spondylitis ankylosans (Morbus Bechterew) 128 24
Erfahrungsbericht
René Curty Vor 15 Jahren gelang mir der Ausstieg aus der „unheilbaren“ Krankheit 128 27
Morbus-Bechterew-Literatur
Geschäftsstelle Die Schriftenreihe der DVMB und weitere Literaturangebote 128 29
Gudrun Lind-Albrecht DVMB-Schriftenreihe Heft 14: Gesunde Ernährung bei MB und verwandten Spondyloarthritriden 128 33
Christina Schneider DVMB-Schriftenreihe Heft 15: „Jeder ist ein wenig anders – gut so!“ 128 33
Rechtliche Hinweise
Barbara Eckert Kein Verfall von Urlaubsansprüchen bei langer Krankheit – oder doch? 128 34
Morbus Bechterew international
Ernst Feldtkeller Delegierte der Morbus-Bechterew-Vereinigungen in 13 Ländern trafen sich in der Türkei 128 37
Aus dem Bundesverband
Geschäftsstelle Beitrittserklärung und Abbuchungsermächtigung 128 32
Ludwig Hammel Nachruf auf unseren Ärztlichen Berater Dr. med. Bernd Frederich 128 35
Wir bedanken uns 128 35
Siegfried Frank DVMB-Ehrennadel in Gold für Inge Braun und Berthold Kaag 128 41
Andreas Maletz Sportseminar der Jungen Bechterewler 128 42
Holger Riewe Nordic-Walking-Seminar: Patiententrainer für Morbus Bechterew 128 43
Christina Schneider Das Frauennetzwerk der DVMB 128 44
Aufruf des DVMB-Frauennetzwerks 128 45
Einladung zum Rechtsseminar für Patienten 128 45
Einladung zum Seminar „Morbus Bechterew – Basiswissen“ 128 46
Ankündigung der Delegiertenversammlung 2012 128 47
Telefonische Abend-Sprechstunde der DVMB-Geschäftsstelle 128 54
Telefonische Vorstands-Sprechstunde 128 54
Aus der Arbeit der Vorstandschaft 128 54
Aus den Landesverbänden
Joachim Schroeder Ein Volleyball-Freundschaftsturnier 128 48
Leser schreiben uns ...
Kommentare zum Leserbrief Nächtliches Schwitzen 128 49
Sehnenansatzentzündung
(mit Antwort von Prof. Rudwaleit)
128 49
Anerkennung der Heilstollen-Kosten durch die Beihilfe 128 49
Unsere Landesverbände 128 50
Unsere örtlichen Gruppen 128 51
DVMB-Veranstaltungskalender 128 54
zurück

Morbus-Bechterew-Journal Nr. 127 (Dezember 2011)

Autor Inhalt Heft-Nr. Seite
Aus der Morbus-Bechterew-Forschung
Gilbert Versier Biomechanik der Kreuzdarmbeingelenke 127 5
Martin Rudwaleit Diagnostik und Verlaufsvorhersage bei der Spondylitis ankylosans in den Rheumatologie-Zeitschriften des Jahres 2010 127 9
Andrzej Grzybowski,
Jaroslaw J. Sak
Wer entdeckte die Blutsenkungsgeschwindigkeit als Entzündungsmaß? 127 12
BOB Karikatur „Ich hab hier Ihre Laborwerte ...“ 127 13
Ernst Feldtkeller Rettet den Arzt vor dem Mediziner! Bericht vom Kongress der DGRh 2011 in München 127 14
Bina Liekens Wirbelsäulenchirurgie bei Morbus Bechterew 127 19
Gleb Slobidin et al Geschlechtsbedingte Unterschiede im Frühstadium einer axialen Spondyloarthritis 127 27
Pascale Huguenin-dit-Lenoir Osteopathie bei Morbus Bechterew 127 29
Perry M. Nicassio Psychische Einflüsse auf den Krankheitsverlauf der Spondylitis ankylosans 127 33
Gudrun Lind-Albrecht Nahrungsmittel-Steckbrief „Zimt“ 127 35
Leben mit Morbus Bechterew
Konrad Mettauer Dass ich relativ gerade versteift bin, verdanke ich der regelmäßigen Bewegungstherapie 127 36
Rechtliche Hinweise
Meike Schoeler Interessante Urteile 127 37
Morbus-Bechterew-Literatur
Geschäftsstelle Die Schriftenreihe der DVMB und weitere Literaturangebote 127 39
Aus dem Bundesverband
Geschäftsstelle Beitrittserklärung und Abbuchungsermächtigung 127 42
Ludwig Hammel Medienpreis der DVMB 127 43
Ludwig Hammel Rheumapreis 2011 127 44
Franz Gadenz Die Deutsche Morbus-Bechterew-Stiftung geht in das dritte Jahr 127 45
Bettina Thieme „Morbus Bechterew – Basiswissen“: Seminar in Oberhof 127 46
Telefonsprechstunde zum Morbus Bechterew 127 47
Einladung zum Wochenendseminar „Morbus Bechterew – Basiswissen“ 127 47
Telefonische Abendsprechstunde der DVMB-Geschäftsstelle 127 54
Telefonische Vorstands-Sprechstunde 127 54
Aus der Arbeit der Vorstandschaft 127 54
Leser schreiben uns ...
Guido Ruckert Zum Stil und Inhalt des MBJ 127 48
Helga Mundzinger Freifahrt für Behinderte bei der Bahn (mit Antwort der Redaktion) 127 48
NSAR bei Morbus Bechterew und Colitis ulcerosa (mit Antwort von Prof- Rudwaleit) 127 48
Werner Motschenbach Nächtliches Schwitzen (mit Kommentar von Prof. Rudwaleit 127 49
Sylvia Zöllner Chlorophyll als Nahrungsergänzungsmittel (mit Kommentar von Dr. Lind-Albrecht) 127 49
Unsere Landesverbände 127 50
Unsere örtlichen Gruppen 127 51
DVMB-Veranstaltungskalender 127 54
zurück

Morbus-Bechterew-Journal Nr. 126 (September 2011)

Autor Inhalt Heft-Nr. Seite
Aus der Morbus-Bechterew-Forschung
Martin Rudwaleit Medikamentöse Therapie der Spondylitis ankylosans in den Rheumatologiezeitschriften des Jahres 2010 126 4
Bernhard Rintelen,
Hans Peter Brezinschek,
Judith Sautner,
Manfred Herold,
Burkhard Leeb
Zehn Empfehlungen zur Therapie mit nichtsteroidalen Antirheumatika 126 10
Ernst Feldtkeller Bericht über den Europäischen Rheumatologiekongress 2011 in London 126 13
Pedro Machado,
Ho Yin Chung,
Désirée van der Heijde,
Maxime Dougados
Rauchen: beim Morbus Bechterew ein Entzündungsverstärker 126 18
Gudrun Lind-Albrecht Nahrungsmitelsteckbrief: Die Walnuss 126 20
Leben mit Morbus Bechterew
Lill Due Äußerlich kann ich nicht mehr tanzen, aber innerlich tanze ich weiterhin 126 24
Christine Dödner Trotz Morbus Bechterew beweglich geblieben durch Fitnesstraining 126 26
Rechtliche Hinweise
Meike Schoeler Funktionstraining / Rehabilitationssport – eine unendliche Geschichte 126 27
Freifahrt für Behinderte bei der Bahn 126 28
Morbus-Bechterew-Literatur
Geschäftsstelle Morbus Bechterew – Leitfaden für Patienten in 9. Auflage erschienen 126 30
Geschäftsstelle Morbus Bechterew – Messwerte für den Krankheitsverlauf,
Klassifikations- und Diagnose-Kriterien
126 30
Geschäftsstelle Die Schriftenreihe der DVMB und weitere Literaturangebote 126 31
Aus dem Bundesverband
Geschäftsstelle Beitrittserklärung und Abbuchungsermächtigung 126 34
Franz Gadenz DVMB-Jahresbericht 2010 126 35
Helena Strauß DVMB-Ehrennadel in Gold für Klaus Vogt 126 44
Henning Dörr Wir trauern um Erich Kaster 126 44
Peter Koncet Bewährtes pflegen, Neues wagen 126 45
Wir gratulieren den Preisträgern des Mitgliederwettbewerbs 126 46
Richard Milch Bericht vom Rechtsseminar für Patienten 126 47
Dagmar Kern Nordic Walking für Morbus Bechterew:
Ein Seminar für Patiententrainer
126 49
Einladung zum Wochenendseminar „Morbus Bechterew – Basiswissen“ 126 51
Telefonische Abendsprechstunde der DVMB-Geschäftsstelle 126 58
Telefonische Vorstands-Sprechstunde 126 58
Aus der Arbeit der Vorstandschaft 126 58
Leser schreiben uns ...
Günter Thomas,
Brigitte Johannes,
Helmut Unkelbach,
Werner Wagner
Zum Inhalt und zur Form des Morbus-Bechterew-Journal 126 52
Georg Hein Reisen mit Morbus Bechterew 126 53
Unsere Landesverbände 126 54
Unsere örtlichen Gruppen 126 55
DVMB-Veranstaltungskalender 126 58
zurück

Morbus-Bechterew-Journal Nr. 125 (Juni 2011)

Autor Inhalt Heft-Nr. Seite
Ludwig Hammel Editorial (Nachruf Hümmer, Ernährung, Reisen) 125 3
Uwe Lange Möglichkeiten der Physikalischen Therapie beim Morbus Bechterew 125 4–7
Christopher T. Ritchlin Wenn Anti-TNF-alpha-Medikamente beim Morbus Bechterew versagen ... 125 9–11
Ernst Feldtkeller Internationales Arbeitstreffen der Morbus-Bechterew-Forscher in Brüssel 125 13–14
Gudrun Lind-Albrecht Ernährung bei Morbus Bechterew und anderen Spondyloarthritiden 125 16
Gudrun Lind-Albrecht Nahrungsmittel-Steckbrief: Brokkoli 125 17–19
DVMB Forschungspreis 2012 der Deutschen Vereinigung Morbus Bechterew 125 21
Erfahrungsberichte
Ingrid Ruhmann Mit 65 wegen Morbus Bechterew viel in Bewegung 125 22
Josef Teske Meine Devise: „Steh auf und kämpfe“ 125 23
Unterwegs mit Morbus Bechterew
Joachim-Michael Engel Reisen mit Morbus Bechterew (mit Karikatur) 125 24–28
Christian BOB Born Karikatur „Wir könnten bissl rumfahren ...“ 125 28
Anne Mooren Der Weg war mein Ziel – mit 63 auf dem Jakobsweg 125 30–31
Heinz Baumberger Zwei Bechterewler am Grab von Professor Wladimir Bechterew 125 32–33
2 Wladimir-Bechterew-Briefmarken von 1952 und 2007 125 32–33
Leben mit Morbus Bechterew
Petra Flügel Hände 125 34
Morbus-Bechterew-Literatur
Geschäftsstelle Die Schriftenreihe der DVMB und weitere Literaturangebote 125 35–37
Aus dem Bundesverband
Geschäftsstelle Beitrittserklärung und Abbuchungsermächtigung 125 38
DVMB Nachruf auf Herbert Hümmer 125 39
Heinz Baumberger,
Ludger Maria Kochinke,
Erwin Koch,
Hannelore Gabelt-Kassebaum,
Horst Gottaut,
Wolfgang Klimsch
Erinnerungen an Herbert Hümmer 125 40–43
Wilhelm Glökler DVMB-Ehrennadel in Gold für Ernst Schindler 125 44
Geschäftsstelle Einladung zum Wochenendseminar „Morbus Bechterew – Basiswissen“ 125 45
Leser schreiben uns ...
Nicole Gun,
Thomas Röder,
Heinrich Oertel,
Jürgen Schlenker,
Lydia Kahlert
Zum Stil des MBJ 125 47–48
N. N. „Einfühlsame Kommunikation nötig“ (mit Antwort von Dr. Lind-Albrecht) 125 48–49
Hajung Andreesen Kontaktecke: Aufrichtungsoperation: Wer hat Erfahrung? 125 49
Unsere Landesverbände 125 50
Unsere örtlichen Gruppen 125 51–53
DVMB-Veranstaltungskalender, Telefonische Abendsprechstunden,
Aus der Arbeit der Vorstandschaft
125 54
zurück

Morbus-Bechterew-Journal Nr. 124 (März 2011)

Autor Inhalt Heft-Nr. Seite
Aus der
Morbus-Bechterew-Forschung
Kate Hamilton-West Wie kann die beeinträchtigte Lebensqualität beim Morbus Bechterew verbessert werden? 124 4
Anne Marit Mengshoel Belastungsbedingte Müdigkeit und krankheitsbedingte Erschöpfung beim Morbus Bechterew 124 9
Andrei Calin Hüftgelenkbeteiligung bei Morbus Bechterew:
Notwendige Operation nicht verschieben!
124 12
Rebecca Fischer-Betz Schwangerschaft bei Morbus Bechterew 124 14
Ernst Feldtkeller Bericht vom 7. Internationalen Spondyloarthritis-Kongress 2010 in Gent 124 17
Interview mit Fabienne Mathier Einfühlsame Kommunikation nötig: Morbus Bechterew kann für das Zusammenleben eine besondere Herausforderung bedeuten 124 20
Erfahrungsberichte
Stefanie Witek Bechterew: kennen wir alle – Golf: der schönste Sport, den ich kenne – Fasten: der „Resetknopf“ für unseren Körper 124 22
Einladung zum Golf-Wochenende 124 24
Stefan Laimgruber Hüftgelenk-Ersatz mit 27 Jahren 124 25
Steffi Küch Das Glück hat einen Namen – Niclas 124 27
Leben mit Morbus Bechterew
Eckhart Malten Mit Morbus Bechterew Weltmeisterin im Kraftsport 124 30
Rechtliche Hinweise
Barbara Eckert Weiterbildung in Form der Umschulung wegen teilweiser Erwerbsminderungsrente 124 31
Morbus-Bechterew-Literatur
Ernst Feldtkeller
Ludwig Hammel
Morbus Bechterew: die Krankheit und ihre Diagnose
Heft 2 der DVMB-Schriftenreihe
124 31
Geschäftsstelle Die Schriftenreihe der DVMB und weitere Literaturangebote 124 33
Internationale Zusammenarbeit
Susanne Gøttske
Seoirse Smith
An alle, die gelegentlich in Hotels übernachten 124 39
Aus dem Bundesverband
Geschäftsstelle Beitrittserklärung und Abbuchungsermächtigung 124 36
DVMB Wir bedanken uns 124 40
Kathrin Reinsch Aus dem Arbeitskreis für ein bundeseinheitliches Gruppensprechertraining 124 41
Peter Koncet Neue Ideen und Aktionen sind gefragt 124 42
Stefanie Rendgen Ein gut organisierter Ameisenhaufen – das Netz-werk Junge Bechterewler 124 43
Ludwig Hammel Rheuma-Preis 2011 – jetzt bewerben! 124 44
Michaela Frey-Hülsenbeck Erkenne dich selbst – werde, der du bist 124 45
Geschäftsstelle Einladung zum Wochenendseminar „Morbus Bechterew – Basiswissen“ 124 46
Geschäftsstelle Einladung zum Wochenendseminar „Erkenne dich selbst – werde, der du bist“ 124 47
Leser schreiben uns . . .
John Hencke, Thomas Fischer,
Holger Rausch u. a.
Zum Stil des Morbus-Bechterew-Journal 124 48
Georg Hein Star-Operation bei Morbus Bechterew 124 49
Unsere Landesverbände 124 50
Unsere örtlichen Gruppen 124 51
DVMB-Veranstaltungskalender 124 54
Telefonische Vorstands-Sprechstunde und Telefonische Abendsprechstunde 124 54
zurück

Morbus-Bechterew-Journal Nr. 123 (Dezember 2010)

Autor Inhalt Heft-Nr. Seite
Ernst Feldtkeller Editorial 123 3
Jürgen Braun
Joachim Sieper
Spondyloarthritiden – Diagnostik der entzündlichen Wirbelsäulen-Erkrankungen 123 5–10
Jon Erlendsson Was Rettungssanitäter über Morbus Bechterew wissen sollten 123 12–14
Eberhard Kochs
Richard Wagner
Merkblatt für Lagerung, Beatmung und Narkose bei Patienten mit Spondylitis ankylosans (Morbus Bechterew) 123 13–14
Ernst Feldtkeller Rheumatologie am Dammtor (DGRh-Kongress 2010) 123 16–18
Gudrun Lind-Albrecht
Ernst Feldtkeller
Was für die Knochen gut sein kann, ist nicht unbedingt gut fürs Herz 123 19–22
Regina Max
Hanns Martin Lorenz
Friederike Mackensen
Augenbeteiligung bei Spondyloarthritiden: Die HLA-B27-assoziierte Uveitis 123 23–25
(PSO-Magazin) DAK-Studie: Gesundheitliche Selbsthilfe oft hilfreicher als Ärzte 123 26
(PSO-Magazin) Adherence erfordert einen partnerschaftlichen Behandlungsstil 123 26
Interview mit der Ergotherapeutin Regina Campbell Fünf Empfehlungen für gesunde Feiertage 123 27
Erfahrungsberichte
Knut E. Koehn Uveitis und Morbus Bechterew: Ende eines Zuständigkeitswirrwarrs 123 29–30
Scott P. Edwards Gleiche Operation, unterschiedliches Ergebnis 123 31
Rechtliche Hinweise
Meike Schoeler Ärztliche Aufklärungspflicht und ärztliche Schweigepflicht 123 32–33
Günther Bernatzky Zähne zusammenbeißen ist der falsche Weg 123 34–35
Morbus-Bechterew-Literatur
Ruth Kurz „Geheilt vom Schmerz“ von Thomas Hartl 123 35
Geschäftsstelle DVD „Aktiv-Programm für jeden Tag“ 123 36
Geschäftsstelle DVD „Wassergymnastik für Patienten mit Morbus Bechterew 123 36
Geschäftsstelle Die Schriftenreihe der DVMB und weitere Literaturangebote 123 37–38
Aus dem Bundesverband
Geschäftsstelle Beitrittserklärung und Abbuchungsermächtigung 123 39–40
Peter Koncet 30-Jährige sucht Gleichgesinnte – Teil 2 123 41
Karl-Heinz Ingendahl Neues von der Deutschen Morbus-Bechterew-Stiftung 123 42
DVMB Dank an Frau Oberaus 123 42
Peter Koncet Mit neuen Kräften: Bericht über die Vorstandssitzung im August 2010 123 43
Anton Mingers
Karl Pappenheim
Bericht über Referentenausbildung in Köln 123 45
Geschäftsstelle Einladung zum Wochenendseminar „M. Bechterew – Basiswissen“ 123 46
Geschäftsstelle Einladung zum Wochenendseminar „Erkenne Dich selbst - werde, der..“ 123 46
Leser schreiben uns . . .
Michael Friesl Zur Dauer rheumatischer Schübe beim MB (mit Antwort der Redaktion) 123 47–48
Gerald Zasche Zu Stil des Morbus-Bechterew-Journal 123 48
Georg Hein Krankheitsspezifische Selbsthilfe vermittelte mir das notwendige Wissen 123 48–49
Dieter Hensel Aquarell: Die winterliche Obertorstraße in Isny 123 49
Unsere Landesverbände 123 50
Unsere örtlichen Gruppen 123 51–53
DVMB-Veranstaltungskalender, Telefonische Abend-Sprechstunden 123 54
zurück

Morbus-Bechterew-Journal Nr. 122 (September 2010)

Autor Inhalt Heft-Nr. Seite
DVMB Herausgeber, Vorstand, Justitiarin, Ärztliche Berater 122 3
Ernst Feldtkeller Editorial und Begleiterkrankungen bei Morbus Bechterew 122 3
Aus der Morbus-Bechterew-Forschung 122
Ernst Feldtkeller DVMB-Forschungspreis 2010 für Fortschritte bei der Kontrolle des Krankheitsverlaufs beim Morbus Bechterew 122 4–5
In-Ho Song Methoden zur bildlichen Darstellung von Entzündungsstellen und zur Ermittlung der Krankheitsaktivität beim Morbus Bechterew 122 6–8
Xenofon Baraliakos Unterschiede im Fortschreiten der knöchernen Versteifung beim Morbus Bechterew 122 10–11
Martin Rudwaleit Diagnostik und Verlaufsvorhersage bei der Spondylitis ankylosans in den Rheumatologiezeitschriften des Jahres 2009 122 13–16
Roxanne Cooksey
Sinead Brophy u. a.
Häufigkeit und Dauer rheumatischer Schübe beim Morbus Bechterew (mit Karikatur) 122 18–19
Peter Koncet Erfahrungsberichte! (Aufruf) 122 19
Ernst Feldtkeller Rheumatologie bei den Römern: Bericht vom Europäischen Rheumatologenkongress 2010 122 20–23
Jon Hagfors Spondyloarthritis-Patienten bei Bypass-Operation im Mittel 7 Jahre jünger als andere 122 24
Mike Peters
Izhar van Eijk u.a.
Anzeichen für eine unterschwellige Arterien­ver­kalkung bei Patienten mit Spondylitis ankylosans 122 25
Mike Peters
Ingrid Visman u.a.
Morbus Bechterew als Risikofaktor für einen Herzinfarkt 122 26
Nicole Pischon u.a. Parodontitis bei Spondylitis ankylosans 122 30
Erfahrungsberichte
Bettina Grunwald „Mein Frieden mit dem Bechterew“ 122 32
Rechtliche Hinweise
Barbara Eckert Missbrauch des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes:
„AGG-Hopping“ erschwert Durchsetzung berechtigter Ansprüche
122 34
Karl-Heinz Ingendahl
Ludwig Hammel
Juristische Beratung erst nach 12 Monaten Mitgliedschaft 122 36
Morbus-Bechterew-Literatur
Geschäftsstelle Die Schriftenreihe der DVMB und weitere Literaturangebote 122 37–39
Geschäftsstelle Beitrittserklärung und Abbuchungsermächtigung 122 40
Aus dem Bundesverband
Peter Koncet Die DVMB-Bundesdelegiertenversammlung 2010 122 41
Esther Pfaff Das Netzwerk Junge Bechterewler: Neue Koordinatoren 122 42
Hans-Dieter Wiegers Deutsche Morbus Bechterew Stiftung – eine Erfolgsstory! 122 43
Peter Koncet 30-Jährige sucht Gleichgesinnte (Wettbewerb Mitgliedergewinnung) 122 44
Karl Heinz Ingendahl Unerwartete Begegnungen 122 44
Charlotte Hahn 16.Arbeitstreffen des DVMB-Frauennetzwerks 122 45
DVMB-Ehrennadel in Gold für Gudrun Seidig (LV Sachsen-Anhalt) 122 46
DVMB-Ehrennadel in Gold für Winfried Wagner (LV Rheinland-Pfalz) 122 46
DVMB Telefonsprechstunde zum Morbus Bechterew 122 47
Geschäftsstelle Einladung zum Wochenendseminar „Morbus Bechterew: Patientenschulung“ 122 47
Geschäftsstelle Einladung zum Wochenendseminar „Morbus Bechterew – Basiswissen“ 122 48
Leser schreiben uns ...
Jürgen Schlenker Vitamin-D-Mangel (mit Antwort von Dr. Lind-Albrecht) 122 49
Andreas Stein Morbus Bechterew und Handy-Gebrauch 122 49
Kontaktecke (Ferienwohnung zu vermieten) 122 49
Geschäftsstelle Sind Sie umgezogen? 122 49
Unsere Landesverbände 122 50
Unsere örtlichen Gruppen 122 51–53
DVMB-Veranstaltungskalender 122 54
zurück

Morbus-Bechterew-Journal Nr. 121 (Juni 2010)

Autor Inhalt Heft-Nr. Seite
Franz Gadenz Wir begrüßen unsere neue Schirmherrin 121 3
Aus der Morbus-Bechterew-Forschung
Martin Rudwaleit Therapie der Spondylitis ankylosans in den Rheumatologiezeitschriften des Jahres 2009 121 4–7
Jürgen Braun
Joachim Sieper
Beurteilungsmaßstäbe für die Spondylitis ankylosans 121 8–11
Mart van de Laar u. a NSAR-Nebenwirkungen und wie sie vermieden 121 13–14
Gudrun Lind-Albrecht Vitamin D – nicht nur für die Knochen wichtig! 121 16–19
Heike Bischoff-Ferrari Vitamin D: Wieviel ist nötig, um Knochenbrüche zu vermeiden? 121 21–22
Jennifer Biehl
Johanna Büchner
Madeleine Busch
Was weiß die Bevölkerung über den Morbus Bechterew? 121 24
Rechtliche Hinweise
Meike Schoeler Am Anfang steht der Antrag – Verfahren und Rechtsweg in sozialrechtlichen Angelegenheiten 121 25–26
Morbus-Bechterew-Literatur
Geschäftsstelle Die Schriftenreihe der DVMB und weitere Literaturangebote 121 27–28
Geschäftsstelle Beitrittserklärung und Abbuchungsermächtigung 121 30
Geschäftsstelle Neue Version des DVMB-Langzeitprotokolls 121 52
Erfahrungsberichte
Christina Schneider Nur mit Gottvertrauen schafft man es
Interview von Christina Schneider mit Gunda Jungkunz
121 32–33
Günter Domnik Morbus Bechterew im Rückblick 121 34
Morbus Bechterew international
Ernst Feldtkeller Internationales Arbeitstreffen der Morbus-Bechterew-Forscher in Berlin 121 35–37
Aus dem Bundesverband
Geschäftsstelle Beitrittserklärung und Abbuchungsermächtigung 121 30
Peter Koncet
Christine Kirchner
Warum die DVMB eine bundesweite Gruppensprecherschulung braucht 121 38–39
Franz Gadenz DVMB-Jahresbericht 2009 121 40–47
Franz Gadenz Deutsche Morbus-Bechterew-Stiftung: Es gibt viele Anlässe, die Stiftung zu unterstützen 121 47
Nicole Röder Seminarbericht „Basiswissen in Köln“ 121 48
Geschäftsstelle Einladung zum Wochenend-Seminar „Morbus Bechterew Basiswissen“ 121 49
Geschäftsstelle Einladung zum Wochenendseminar „Morbus Bechterew Patientenschulung“ 121 50
Geschäftsstelle Einladung zum Tagesseminar „Rechtsseminar für Patienten“ 121 51
Telefonische Vorstands-Sprechstunde und Aus der Arbeit der Vorstandschaft 121 58
Leser schreiben uns . . .
Peter Hertner
mit Antwort der Redaktion
Verzögerung der knöchernen Versteifung durch Medikamente? 121 52
Rainer Zenz
mit Antwort von Dr. Lind-Albrecht
Osteopathie bei Morbus Bechterew 121 53
Rainer Sugg Schlaf-Apnoe 121 53
Unsere Landesverbände 121 54
Unsere örtlichen Gruppen 121 55
DVMB-Veranstaltungskalender 121 58
zurück

Morbus-Bechterew-Journal Nr. 120 (März 2010)

Autor Inhalt Heft-Nr. Seite
Ernst Feldtkeller Editorial 120 3
Aus der Morbus-Bechterew-Forschung
Rezzan Günaydin u.a. Erschöpfung bei Spondylitis ankylosans 120 4–6
Christian BOB Born Wenn ich besser Luft ... , wär ich auch nicht so müde 120 5
(Martin Rudwaleit) Studienteilnehmer dringend gesucht 120 6
Johannes L. Bron u.a. Die Andersson-Läsion, eine mögliche Komplikation beim Morbus Bechterew 120 7–9
Muhammet Cinar u.a. Bei welchen Morbus Bechterew-Patienten sind NSAR ausreichend wirksam? 120 11–13
Dirk Elewaut Zusatzerkrankungen zur Spondylitis ankylosans und ihre Behandlung mit TNF-alpha-Blockern 120 15–17
Christian Kneitz,
Marco Semmler
Sicherheitsaspekte der Anti-TNF-alpha-Therapie 120 19–20
Redaktion Privatdozent Dr. Martin Rudwaleit neuer Chefarzt in Hagen-Haspe 120 21
Rechtliche Hinweise
Meike Schoeler Bechterew-Recht auf CD erschienen 120 23
Morbus-Bechterew-Literatur
Ernst Feldtkeller Der Morbus-Bechterew-Gymnastik-Kalender für 4 Wochen 120 24
Geschäftsstelle Die Schriftenreihe der DVMB und weitere Literaturangebote 120 25–27
Geschäftsstelle Beitrittserklärung und Abbuchungsermächtigung 120 28
Erfahrungsbericht
Pia Thurow Neue Chancen durch Morbus Bechterew 120 29–30
Mit Morbus Bechterew unterwegs
Detlef Christa Auf Pilgerreisen mit Morbus Bechterew 120 31–33
Morbus Bechterew international
Cor van Drogen,
Ken Mulholland
Bericht über den EULAR-Kongress 2009 in Kopenhagen 120 34–35
Ernst Feldtkeller ASIF-Delegierte aus 18 Ländern trafen sich in Bad Hofgastein 120 36–39
Aus dem Bundesverband
Peter Koncet Kommunikation in der DVMB – Klausurtagung im Rahmen des Treffens zwischen BV-Vorstand und LV Vorständen 120 40–41
Franz Gadenz Forschen, informieren, helfen – Erster Erfolg für die Deutsche Morbus-Bechterew-Stiftung 120 41
DVMB Wir bedanken uns 120 42
Geschäftsstelle Einladung zum Wochenendseminar „Morbus Bechterew – Basiswissen“ 120 43
Geschäftsstelle Einladung zum Wochenendseminar „Morbus Bechterew: Patientenschulung“ 120 43
Geschäftsstelle Einladung zum Tagesseminar „Morbus Bechterew: Rechtsseminar für Patienten“ 120 44
Geschäftsstelle Einladung zum Wochenendseminar „Erkenne dich selbst – werde, der du bist“ 120 44
Franz Gadenz Ankündigung der Delegiertenversammlung 2010 120 45
Franz Gadenz Wahlen zur Bundesvorstandschaft 2010: Aufruf zur Kandidatur und Mitarbeit 120 45
Leser schreiben uns ...
Karola Ebert Cauda-equina-Syndrom 120 47
Marie-Claire Deliance Schlaf-Apnoe bei Patienten mit Morbus Bechterew 120 47
Helmut Danisch Antwort auf „Man ist ja so hilflos“ (beim Sozialgericht Recht bekommen) 120 47–48
Edith Schulz Augenlähmung (mit Antwort von Prof. Thurau) 120 48
Karolin Kieliba Romanus- und Andersson-Läsion: Was ist das? (mit Antwort von Dr. Rudwaleit) 120 48–49
Elisabeth Knaut Harpagophytum-(Teufelskralle-) Spritzen bei Morbus Bechterew (mit Antwort von Dr. Rudwaleit) 120 49
Unsere Landesverbände 120 50
Unsere örtlichen Gruppen 120 51–53
DVMB-Veranstaltungskalender 120 54
Telefonische Vorstandssprechstunde Aus der Arbeit der Vorstandschaft 120 54
zurück