- Y -

Yoga 

Die strengen Regeln des Yoga sind kaum gelenkschonend auszuführen und sollten daher vermieden werden. Angepasste Übungen -z.B. im Sitzen- sind weiterhin sinnvoll. Die Positionen sollten nicht zu lange gehalten und nicht überstreckt werden. Dehnende Übungen sollten Vorzug erhalten. Bei starken Bewegungseinschränkungen sollten Übungen zur Atmung und Meditation im Vordergrund stehen.

 

 

Bei der DVMB erhalten Sie als Mitglied nicht nur weitere umfangreiche Informationen zum Krankheitsbild Morbus Bechterew / Spondylitis ankylosans, sondern auch, besonders in unseren örtlichen Gruppen, einen Erfahrungsaustausch Gleichbetroffener, die viele Tipps zur Alltagsbewältigung haben.