Literatur-Angebote der DVMB

Das kleine Kochbuch der gesunden Genüsse

Schriftenreihe der Deutschen Vereinigung Morbus Bechterew, Heft 17
von Dr. Gudrun Lind-Albrecht und Ruth Kurz, 124 Seiten,
Für 8,00 Euro einschließlich Versandkosten mit dem ausdruckbaren Bestellformular bei der DVMB-Geschäftsstelle zu bestellen.

Buchdeckel von Das kleine Kochbuch der gesunden Genüsse

„Alles was schmeckt, ist letztlich ja doch nicht gesund“ lautet die weit verbreitete Meinung vieler Genießer. Dass dies nicht stimmt, beweist uns das kleine Kochbuch der gesunden Genüsse von Frau Dr. Gudrun Lind-Albrecht und Ruth Kurz. Die beiden haben es geschafft, leckere und abwechslungsreiche Rezepte für den ganzen Tag zusammenzustellen, die ernährungsmedizinisch „abgeklopft“ sind und praktisch keine für uns Morbus-Bechterew-Patienten unerwünschte Arachidonsäure enthalten.

Wir bekommen aber nicht einfach nur fertige Rezepte präsentiert. Wir bekommen zugleich einen Leitfaden, wie wir selbst auch weitere für uns gesunde Mahlzeiten gestalten: In der Zutatenliste erfahren wir Schritt für Schritt durch angehängte Symbole, warum gerade jede einzelne dieser Zutaten so gesund und wichtig für uns ist. Je mehr dieser Rezepte wir lesen, umso mehr verbindet sich in unserer Vorstellung das Symbol mit der speziellen Zutat. So sehen wir beim Anblick frischer Mittelmeerkräuter jetzt immer gleich das Symbol für Vitamine und sekundäre Pflanzenstoffe und das Symbol für Mineralstoffe – und kombinieren: Aha, entzündungshemmend und für Knochen und Muskeln stärkend.

Das Kochbuch animiert zum bewussten Einkaufen und es macht sehr viel Spaß die Rezepte nachzukochen, man bekommt gleich Lust zum Weiterentwickeln und Gestalten und freut sich auf den Genuss ohne Reue. Die beiden Autorinnen wünschen sich sehr bald „intensive Gebrauchsspuren“ an ihrem Kochbuch. Wir denken, das können sie haben.
Bettina Grunwald und
Georg Lebküchner, Düsseldorf