Spenden

800.000 Morbus Bechterew-Betroffene brauchen unsere und IHRE Hilfe. Unterstützen Sie uns und unsere vielfältigen Projekte, die dazu beitragen, die Lebenssituation von Morbus-Bechterew-Patienten zu verbessern. Wir freuen uns über jede Zuwendung – unabhängig vom Betrag.

Als Selbsthilfeorganisation sind wir auf finanzielle Unterstützung angewiesen, denn ein wesentlicher Teil unserer Arbeit wird erst durch Ihre Spenden möglich. Ob einmaliger Betrag, regelmäßige Unterstützung oder die Übernahme einer Patenschaft für ein Mitglied, das den Jahresbeitrag nicht leisten kann –  jede Spende hilft!

Spenden an unseren gemeinnützigen Verein können Sie in Ihrer Steuererklärung geltend machen. Gern stellen wir Ihnen eine entsprechende Bestätigung aus.

Spenden Sie jetzt!

Spendenkonto
Deutsche Vereinigung Morbus Bechterew e.V.
Bankhaus Max Flessa KG Schweinfurt
IBAN: DE34 7933 0111 0000 0007 54
BIC: FLESDEMM

Als Unternehmen helfen

Sie möchten mit Ihrem Unternehmen etwas bewegen und die Lebenssituation von Morbus-Bechterew-Patienten verbessern? Wir freuen und über Ihr Engagement und beraten Sie gern über Ihre Möglichkeiten.

Als Mitglied der Bundesarbeitsgemeinschaft SELBSTHILFE hat die DVMB den Leitsätzen der Selbsthilfe für die Zusammenarbeit mit Personen des privaten und öffentlichen Rechts, Organisationen und Wirtschaftsunternehmen, insbesondere im Gesundheitswesen in der Fassung vom 28.4.2012 sowie der Neufassung vom 30.04.2016 zugestimmt. Im Sinne der Transparenz werden die Einnahmen aus der Zusammenarbeit mit Wirtschaftsunternehmen in den Jahresberichten offengelegt.

Die DVMB wurde 2017 von folgenden Persönlichkeiten und Institutionen mit namhaften Beträgen unterstützt. Viele Dinge waren uns nur durch diese finanzielle Unterstützung möglich. Die Unterstützung durch die Krankenkassen erfolgte nach § 20h SGB V.

  • AbbVie GmbH & Co.KG, Wiesbaden
  • Novartis Pharma GmbH, Nürnberg
  • Takeda Pharma Vertrieb GmbH + Co. KG
  • Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  • „GKV-Gemeinschaftsförderung Selbsthilfe auf Bundesebene" (alle Krankenkassen/-verbände auf Bundesebene), Berlin
  • MSD Sharp & Dohme GmbH, Haar
  • Pfizer Pharma GmbH, Berlin
  • UCB Pharma GmbH, Monheim
  • Techniker Krankenkasse, Hamburg
  • KKH Kaufmännische Krankenkasse, Hannover
  • Jörg-Michael Meyer, Halle
  • Deutsche Morbus-Bechterew-Stiftung

Weitere Personen unterstützten sowohl die DVMB e. V. als auch die Deutsche Morbus-Bechterew-Stiftung, wollen aber anonym bleiben. Danke!

Wir bedanken uns!

Haben Sie Fragen?

Adresse
Deutsche Vereinigung Morbus Bechterew e.V.
Geschäftstelle
Metzgergasse 16
97421 Schweinfurt

Tel.: 09721 22033
Fax: 09721 22955
E-Mail: dvmb(at)bechterew.de